Heidelberg - Hotel/Pension

Rita schrieb am 08.04.2010 zu "Hotel-Pension Schmitt"

ich fand die Bemerkung 'nahezu Centrumnah' sehr irreführend . 2 km sind alles andere als Centrumnah aber das Zimmer war noch heftiger. Die Tapete von den bezogenen Türen war im Begriff sich zu lösen ,um in den Spiegel schauen zu können muß man mindestens 1.60 m groß sein , die Handtücher waren hart und wie zusammen gesucht das Kopfkissen war ein riesiger Klumpen.Leider war auch der morgentliche Auftritt des Hausherren eher gelangweilt als ein sich auf seine Gäste freuender Gastwirt.Ich will aber eines erwähnen-der Kaffee war super!

Antwort auf diesen Beitrag schreiben:

E-Mail
Ihr Name


Ihre eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht)


Ihr Kommentar


Wir bemühen uns alle Kommentare, die im Rahmen der Meinungsfreiheit liegen veröffentlicht zu lassen. Von der Veröffentlichung zurückgezogen werden beleidigende, unsachgemässe Aussagen oder übertriebene Eigenwerbung. Die Entscheidung zur nachträglichen Löschung oder Kürzung liegt bei der Redaktion, trotzdem sind ausschliesslich Sie selbst für von Ihnen getroffene Aussagen verantwortlich (reine Meinungsäusserungen sind im allgemeinen unproblematisch). Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht, weitergegeben oder zu Werbezwecken verwendet. Die Angabe einer gültigen Emailadresse dient zu Rückfragen. Stellungnahmen zu Kritik (z.B. von betroffenen Gastronomen) sind ausdrücklich erwünscht !!!