Heidelberg - Szenecafé/Bistro

Marc schrieb am 26.03.2005 zu "Café Rossi"

Kann es vielleicht sein das es ein wenig voll im Cafe´ war? Solche Leutz sind mir am liebsten die mit der Stoppuhr am Tisch hocken und am besten schon alles haben wollen bevor diese sitzen!! Der Gast ist König, solange er sich wie ein könig benimmt! Nehmen wir an das die Bedienung realistische 10 Tische hat an jedem hocken 3 Personen. also 30 Leutz... jeder bestellt bei der Dame und braucht pro bestellung weil der "Gast" sich nicht so schnell entscheiden kann ca. 1 min. das sind jetzt also 1min. mal 30 personen sind also 30min. jetzt lassen wir mal noch die gäste denen noch was zusätlich eingefallen ist was diese noch unbedingt haben wollen. das braucht also noch zusätzlich 4 min pro angefangene halbe Stunde. wären wir also bei 34 min. da an der theke durchschnittlich 2 personen arbeiten die den ausschank machen und sie noch von weiteren 4-5 damen bestelungen entgegennehmen ist das doch wohl nicht unwahrscheinlich das dann die getränke ein wenig länger brauchen. von den Cocktails ganz zu schweigen. Eine frechheit wäre es eher wenn das cafe nicht mal halb voll wäre aber es so lange dauern würde. Ich selbst geh gern dort hin. da der service recht gut ist und die bedienungen meistens freundlich sind. Also bitte! lass die stoppuhr zuhause und geh mal rein wenn du nicht gerade jemanden anpissen willst. und noch zu guter letzt. preisleistungsverhältniss ist im rossi echt sehr gut. und gut cocktails brauchen seine zeit!!!

Antwort auf diesen Beitrag schreiben:

E-Mail
Ihr Name


Ihre eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht)


Ihr Kommentar


Wir bemühen uns alle Kommentare, die im Rahmen der Meinungsfreiheit liegen veröffentlicht zu lassen. Von der Veröffentlichung zurückgezogen werden beleidigende, unsachgemässe Aussagen oder übertriebene Eigenwerbung. Die Entscheidung zur nachträglichen Löschung oder Kürzung liegt bei der Redaktion, trotzdem sind ausschliesslich Sie selbst für von Ihnen getroffene Aussagen verantwortlich (reine Meinungsäusserungen sind im allgemeinen unproblematisch). Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht, weitergegeben oder zu Werbezwecken verwendet. Die Angabe einer gültigen Emailadresse dient zu Rückfragen. Stellungnahmen zu Kritik (z.B. von betroffenen Gastronomen) sind ausdrücklich erwünscht !!!