Heidelberg - Szenecafé/Bistro

Nick schrieb am 24.11.2009 zu "Cabana"

Servivewüste Deutschland!!! Das mag ja teilweise stimmen, aber dieses ehwige allgemeine Rumgenörgel nervt. Muß man auf einen Tischwarten, ist es ein schlechtes Lokal!!! Bekommt man sofort einen Tisch, weil das Lokal schlecht besucht ist, ist es auch nicht so dolle!!! Am liebsten haben solche (Gäste) einen vollen Betrieb, wo für diese Gäste jederzeit ein Tisch frei ist, der Laden aber total angesagt und voll ist, die Getränke und das Essen in richtig großen Portionen und in einem so hohen Qualtiativen Niveau für den kleinen Geldbeutel auf den Tisch kommen. Hallo habt ihr überhaupt eine Ahnung wie hier Gastronomie betrieben wird. Heute fährt keiner mehr seine Kohle mit der Schubkarre raus. Hohe Mieten - Restaurants immer noch 19% Mwst (Hotelerie ab 01.01.2010 nur noch 7% Mwst):-)))) Mwst. wurde teuerer, aber auch die Krankenkassen. Nebenkosten werden nicht nur daheim teuerer, auch im gewerblichen Bereich. Also ich arbeite weder im Cabana och habe ich etwas mit diesem Betrieb zu tun, aber ich kenne als Unternehmer die Vor- und Nachteile. Und man wird es auch nicht glauben, aber für Betreiber wie die des Restaurants Cabana usw. wird es immer schwerer. Zum Vorredner!!! Sei froh, dass Du das Vergnügen hast in Deutschland so etwas zu geniesen und nicht in den USA

Antwort auf diesen Beitrag schreiben:

E-Mail
Ihr Name


Ihre eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht)


Ihr Kommentar


Wir bemühen uns alle Kommentare, die im Rahmen der Meinungsfreiheit liegen veröffentlicht zu lassen. Von der Veröffentlichung zurückgezogen werden beleidigende, unsachgemässe Aussagen oder übertriebene Eigenwerbung. Die Entscheidung zur nachträglichen Löschung oder Kürzung liegt bei der Redaktion, trotzdem sind ausschliesslich Sie selbst für von Ihnen getroffene Aussagen verantwortlich (reine Meinungsäusserungen sind im allgemeinen unproblematisch). Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht, weitergegeben oder zu Werbezwecken verwendet. Die Angabe einer gültigen Emailadresse dient zu Rückfragen. Stellungnahmen zu Kritik (z.B. von betroffenen Gastronomen) sind ausdrücklich erwünscht !!!