Heidelberg - Restaurant/Café

Marcus schrieb am 03.03.2009 zu "Bier Brezel"

Wir waren bislang zwei Mal in der Bier Brezel: Beim ersten Besuch störten uns nur die schlecht informierte und langsame Bedieung, das Essen (Flammkuchen) war lecker, genauso wie das (Haus-)Bier. Beim zweiten Besuch hatte meine Freundinn einen Becher Kaffee von Starbucks dabei, es war saukalt und sie hatte ihn sich auf dem Weg geholt. Wir wurden zuerst von der Bedienung darauf hingewiesen, dass das Mitbringen von Getränken "nicht erwünscht" sei. Als wir uns gerade gesetzt hatten, kam eine schwarzhaarige, ältere Frau und forderte uns auf, den (mittlerweile fast leeren) Becher auf den Boden zu stellen, oder zu gehen. Auf die Frage, weshalb 4 Leute, die gerne hier Essen würden, wieder gehen sollen, nur wegen eines Bechers, wusste sie auch keine Antwort. Sie beharrte jedenfalls darauf, dass wir wieder gehen sollten. Das taten wir dann auch und ließen mit 4 Leuten unser Geld lieber woanders.

Antwort auf diesen Beitrag schreiben:

E-Mail
Ihr Name


Ihre eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht)


Ihr Kommentar


Wir bemühen uns alle Kommentare, die im Rahmen der Meinungsfreiheit liegen veröffentlicht zu lassen. Von der Veröffentlichung zurückgezogen werden beleidigende, unsachgemässe Aussagen oder übertriebene Eigenwerbung. Die Entscheidung zur nachträglichen Löschung oder Kürzung liegt bei der Redaktion, trotzdem sind ausschliesslich Sie selbst für von Ihnen getroffene Aussagen verantwortlich (reine Meinungsäusserungen sind im allgemeinen unproblematisch). Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht, weitergegeben oder zu Werbezwecken verwendet. Die Angabe einer gültigen Emailadresse dient zu Rückfragen. Stellungnahmen zu Kritik (z.B. von betroffenen Gastronomen) sind ausdrücklich erwünscht !!!