Mannheim - Restaurant

Rüdiger Schäfer schrieb am 28.11.2008 zu "Gesellschaftshaus"

Ich hatte letzte Woche eines der sehr günstigen Fremdenzimmer gebucht. Ich war erschrocken über den Zustand der Zimmer. Leider hatte ich keine Zeit mehr mich auf die Suche nach einem anderen Zimmer zu machen, sonst hätte ich auf der Stelle mein Geld zurückverlangt. Die sogenannten Fremdenzimmer sind in einem erbärmlichen Zustand, der Flur ist zugemüllt, die Möblierung scheint vom Sperrmüll zu sein. Das von mir belegte Zimmer war schmutzig. Ebenso die gemeinsame Küche. Da sind selbst 25 EURO viel zu viel.

Antwort auf diesen Beitrag schreiben:

E-Mail
Ihr Name


Ihre eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht)


Ihr Kommentar


Wir bemühen uns alle Kommentare, die im Rahmen der Meinungsfreiheit liegen veröffentlicht zu lassen. Von der Veröffentlichung zurückgezogen werden beleidigende, unsachgemässe Aussagen oder übertriebene Eigenwerbung. Die Entscheidung zur nachträglichen Löschung oder Kürzung liegt bei der Redaktion, trotzdem sind ausschliesslich Sie selbst für von Ihnen getroffene Aussagen verantwortlich (reine Meinungsäusserungen sind im allgemeinen unproblematisch). Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht, weitergegeben oder zu Werbezwecken verwendet. Die Angabe einer gültigen Emailadresse dient zu Rückfragen. Stellungnahmen zu Kritik (z.B. von betroffenen Gastronomen) sind ausdrücklich erwünscht !!!