Mannheim - Restaurant

katrin schrieb am 10.01.2008 zu "Indian Palace"

Das Essen (3-Gänge-Menü) war gut, aber nicht herausragend. Die Linsen-Suppe (ohne Linsen) hatte leider einen widerlichen metallischen Geschmack, den man bei fachgerechter Zubereitung verhindern kann. Der Service war schnell, aber nicht übermäßig freundlich. Die Belüftung funktioniert unzureichend. Nach relativ kurzer Zeit war das Restaurant von den Braten-/Frittierdämpfen eingehüllt (was sich auch hartnäckig in der Kleidung manifestierte...) Wir können dieses Restaurant nur bedingt empfehlen.

Antwort auf diesen Beitrag schreiben:

E-Mail
Ihr Name


Ihre eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht)


Ihr Kommentar


Wir bemühen uns alle Kommentare, die im Rahmen der Meinungsfreiheit liegen veröffentlicht zu lassen. Von der Veröffentlichung zurückgezogen werden beleidigende, unsachgemässe Aussagen oder übertriebene Eigenwerbung. Die Entscheidung zur nachträglichen Löschung oder Kürzung liegt bei der Redaktion, trotzdem sind ausschliesslich Sie selbst für von Ihnen getroffene Aussagen verantwortlich (reine Meinungsäusserungen sind im allgemeinen unproblematisch). Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht, weitergegeben oder zu Werbezwecken verwendet. Die Angabe einer gültigen Emailadresse dient zu Rückfragen. Stellungnahmen zu Kritik (z.B. von betroffenen Gastronomen) sind ausdrücklich erwünscht !!!