Mannheim - Theater

Carola schrieb am 23.11.2007 zu "Harald Wohlfahrt Spiegelpalast PALAZZO"

Leider war ich gestern im Palazzo. Kann nur sagen leider. Es war eine Veranstaltung für Schwerhörige, die Lautstärke des Programms des gesamten Abends wäre für meine Mutter ohne ihr Hörgerät prima. Und stellen sie sich auf Körperkontakt mit ihnen fremden Menschen ein, falls sie dort hin gehen. Beim Essen wird es ihnen schwer fallen nicht ihren Tischnachbar, zum man sie einfach platziert hat, nicht zu berühren. Beim Menü stellen sie sich auf Überraschungen ein: das getrüffelte Rehparfait schmeckt nur nach Leber, Croustillons von Meeresfrüchten suchen sie vergebens. Ein Lichtblick kann ich berichten, vom Bühnenprogramm kann ich nichts berichten ... eine Säule versperrte die Sicht! Überlegen Sie gut ob Kosten mit Getränken > 130 Euro pro Person das rechtfertigen ?????

Antwort auf diesen Beitrag schreiben:

E-Mail
Ihr Name


Ihre eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht)


Ihr Kommentar


Wir bemühen uns alle Kommentare, die im Rahmen der Meinungsfreiheit liegen veröffentlicht zu lassen. Von der Veröffentlichung zurückgezogen werden beleidigende, unsachgemässe Aussagen oder übertriebene Eigenwerbung. Die Entscheidung zur nachträglichen Löschung oder Kürzung liegt bei der Redaktion, trotzdem sind ausschliesslich Sie selbst für von Ihnen getroffene Aussagen verantwortlich (reine Meinungsäusserungen sind im allgemeinen unproblematisch). Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht, weitergegeben oder zu Werbezwecken verwendet. Die Angabe einer gültigen Emailadresse dient zu Rückfragen. Stellungnahmen zu Kritik (z.B. von betroffenen Gastronomen) sind ausdrücklich erwünscht !!!