Mannheim - Restaurant

Hendrik Sammler schrieb am 06.03.2007 zu "Rheinterrassen - Das Gasthaus am Fluß"

Im Dezember 2006 feierten wir die Taufe unseres 2.Kindes im Gasthaus am Fluss. Ich reservierte vorab einen Tisch für ca.20Personen ohne Eindeckung(Tischschmuck brachten wir selbst mit). Der Tag der Taufe war da, wir gingen nach der Kirche ins Gasthaus am Fluss,dort verbrachten wir dann ca.3 Stunden, unsere Gäste tranken bzw. haben nach Karte gegessen. Die Bedienung war sehr freundlich und nett.Als ich dann die Rechnung bezahlte und kontrollierte kam die Überraschung:Getränke u.Speisen waren genau aufgelistet, aber da stand auch noch ein Betrag von 20,-Euro für "Tischwäsche"!?!?! Auf Nachfrage bei der Bedienung wurde ich an ihren Chef verwiesen, welcher mir erklärte, das wäre so üblich, denn sie hätten ja auch Aufwand mit Zusammenstellen der Tische und Waschen der Tischdecken!!!!!-und ausserdem wäre das doch mit mir im Vorfeld abgesprochen.Das war aber nicht der Fall. 2005 hatten wir die Taufe unseres Sohnes auch dort gefeiert-mit zusammengestelltem Tisch + Tischdecke-und ohne "Waschaufschlag"!? Der Herr meinte dann, er wünsche jetzt und hier keine Diskussion, verlangte meine Visitenkarte und versicherte mir er kläre das und melde sich umgehend bei mir.Heute haben wir bereits März 07 und ich warte immer noch..... Ich finde es absolut unverschämt, für eine normale Tischreservierung im Lokal-kein Nebenraum-ohne jegliche Eindeckung/Tischschmuck pro Person 1 Euro für "Tischwäsche" zu verlangen. Meine Konsequenz:Bei uns stehen in nächster Zeit einige Feiern(Hochzeit/rd.Geburtst.)an, aber die "Rheinterassen"fallen für uns jetzt und in Zukunft für Feierlichkeiten definitiv aus. Mfg H.Sammler

Antwort auf diesen Beitrag schreiben:

E-Mail
Ihr Name


Ihre eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht)


Ihr Kommentar


Wir bemühen uns alle Kommentare, die im Rahmen der Meinungsfreiheit liegen veröffentlicht zu lassen. Von der Veröffentlichung zurückgezogen werden beleidigende, unsachgemässe Aussagen oder übertriebene Eigenwerbung. Die Entscheidung zur nachträglichen Löschung oder Kürzung liegt bei der Redaktion, trotzdem sind ausschliesslich Sie selbst für von Ihnen getroffene Aussagen verantwortlich (reine Meinungsäusserungen sind im allgemeinen unproblematisch). Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht, weitergegeben oder zu Werbezwecken verwendet. Die Angabe einer gültigen Emailadresse dient zu Rückfragen. Stellungnahmen zu Kritik (z.B. von betroffenen Gastronomen) sind ausdrücklich erwünscht !!!