Mannheim - Szenecafé/Bistro

Brigitte schrieb am 16.05.2006 zu "Fody's"

Wir waren im Fährhaus in Ladenburg zum ersten Mal überhaupt in einem Fody`s Restaurant und waren enttäuscht. Es war zu laut, man konnte sich kaum unterhalten. Dabei könnte man mit ein paar wenigen Veränderungen den Schall in diesem Raum erheblich dämpfen. Eine gute Hilfe dabei könnte ein Raumausstatter sein (gebe Euch gerne eine Empfehlung). Die Bedienung war zum Teil unfreundlich, das Essen war nicht sehr warm, dann kamen Pommes, die sehr fettig aussahen statt Bratkartoffel, die auch nicht viel besser aussahen. Das Obst auf dem Salatteller war ausgetrocknet. Die Teller waren unten so schmutzig, daß man nach dem Abräumen den Arm nicht mehr auf den Tisch legen durfte. Nun sehen wir das alles vielleicht ein bischen sehr kritisch, weil wir selber schon ein Lokal hatten und unsere Tochter selber im Service ihre Ausbildung macht. Für sie sind 100 Gäste kein Problem. Doch wenn der Gast 90,-- € zahlt muß Essen und Service stimmen.

Antwort auf diesen Beitrag schreiben:

E-Mail
Ihr Name


Ihre eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht)


Ihr Kommentar


Wir bemühen uns alle Kommentare, die im Rahmen der Meinungsfreiheit liegen veröffentlicht zu lassen. Von der Veröffentlichung zurückgezogen werden beleidigende, unsachgemässe Aussagen oder übertriebene Eigenwerbung. Die Entscheidung zur nachträglichen Löschung oder Kürzung liegt bei der Redaktion, trotzdem sind ausschliesslich Sie selbst für von Ihnen getroffene Aussagen verantwortlich (reine Meinungsäusserungen sind im allgemeinen unproblematisch). Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht, weitergegeben oder zu Werbezwecken verwendet. Die Angabe einer gültigen Emailadresse dient zu Rückfragen. Stellungnahmen zu Kritik (z.B. von betroffenen Gastronomen) sind ausdrücklich erwünscht !!!