Ludwigshafen - Kino/Theater

Maximilian Speith schrieb am 17.02.2006 zu "Theater Hemshofschachtel"

Ebenfalls mit Bestürzung habe ich die Diskriminierung einer Gruppe Behinderter aufgenommen und werde meine Konsequenzen daraus ziehen - und dieses Theater nicht mehr besuchen, bis eine öffentliche Entschuldigung und Wiedergutmachung durch die Intendantin erfolgt. Es ist erschrecken, dass in der heutigen Zeit immer noch auf so banale und eingeschränkte Weise gedacht wird. Man kann nur hoffen, dass viele Besucher auf dieses Vorkommnis reagieren und die Leitung in den Besucherzahlen und öffentlicher Stimmung ihr Fehlverhalten sieht und darüber reflektiert.

Antwort auf diesen Beitrag schreiben:

E-Mail
Ihr Name


Ihre eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht)


Ihr Kommentar


Wir bemühen uns alle Kommentare, die im Rahmen der Meinungsfreiheit liegen veröffentlicht zu lassen. Von der Veröffentlichung zurückgezogen werden beleidigende, unsachgemässe Aussagen oder übertriebene Eigenwerbung. Die Entscheidung zur nachträglichen Löschung oder Kürzung liegt bei der Redaktion, trotzdem sind ausschliesslich Sie selbst für von Ihnen getroffene Aussagen verantwortlich (reine Meinungsäusserungen sind im allgemeinen unproblematisch). Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht, weitergegeben oder zu Werbezwecken verwendet. Die Angabe einer gültigen Emailadresse dient zu Rückfragen. Stellungnahmen zu Kritik (z.B. von betroffenen Gastronomen) sind ausdrücklich erwünscht !!!