Heidelberg - Disko/Club

Paul schrieb am 03.11.2005 zu "Deep Club"

also erstmal is zu sagen, dass die garderobe nicht auf der tanzfläch is...ich gehör auch nich gerade zum alten eisen, un kipp mir im deep mit freuden (alle knapp 20) jedesmal mindestens eine flasche hochprozentiges rein un lass mit sicherheit pro abend minimum 40 euro(es kann auch mal das 2,5 fache sein) da...die musik is einfach klasse, des publikum is nich langweilig, sondern hat zum größten teil stil...bin sogar froh, dass es so is, weil auf so ein pack wie im schwimmes oder zum teil auch in der schicht hab ich kein bock mehr...im deep wird man wenigstens nich angestresst, un des is ja schon mal was...des letzte mal war ich am montag (halloween) im deep, die stimmung war hammer un auf der tanzfläche wurde auch getanzt. den dresscode find ich auch ok, ich geh jedesmal mit jeans, mokkasins, hemd, gürtel un sakko/jacket hin, un bisher bin ich damit immer gut reingekommen...klar, dass so bauern mit tank-top nich reinkommen un des is auch gut so...wem des publikum is langweilig is, die anlage zu wenig druck gibt un des interieur nich zusagt, der kann ja in den smc gehn...

Antwort auf diesen Beitrag schreiben:

E-Mail
Ihr Name


Ihre eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht)


Ihr Kommentar


Wir bemühen uns alle Kommentare, die im Rahmen der Meinungsfreiheit liegen veröffentlicht zu lassen. Von der Veröffentlichung zurückgezogen werden beleidigende, unsachgemässe Aussagen oder übertriebene Eigenwerbung. Die Entscheidung zur nachträglichen Löschung oder Kürzung liegt bei der Redaktion, trotzdem sind ausschliesslich Sie selbst für von Ihnen getroffene Aussagen verantwortlich (reine Meinungsäusserungen sind im allgemeinen unproblematisch). Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht, weitergegeben oder zu Werbezwecken verwendet. Die Angabe einer gültigen Emailadresse dient zu Rückfragen. Stellungnahmen zu Kritik (z.B. von betroffenen Gastronomen) sind ausdrücklich erwünscht !!!