Heidelberg - Szenecafé/Bistro

Christoph schrieb am 03.02.2011 zu "Zum schwarzen Walfisch"

Bin als Student (Ende 90er)immer gerne in den Wal gegangen - damals eher günstiges Bistro mit auch für Studenten bezahlbarem gutem Essen. Dann hat sich 12 Jahre lang überhaupt nicht verändert, nur die Preise sind deutlich gestiegen. Jetzt hat es kürzlich viele Veränderungen gegeben, alles ist renoviert und es gibt eine komplett neue Speisekarte. Leider hat es mit der früher sehr beliebten Studentenkneipe gar nicht mehr zu tun. Alles ist jetzt ein bisschen Yuppie-mäßig geworden mit abartigen Preisen. Ich glaube nicht, dass dieses komische Konzept aufgeht: für Studenten ist jetzt viel zu teuer, und die, die für etwas mehr Geld schön Essen gehen wollen, werden bestimmt in ein richtiges Restaurant gehen. Sieht jetzt abends auch immer sehr leer aus. Alles in allem schade.

Antwort auf diesen Beitrag schreiben:

E-Mail
Ihr Name


Ihre eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht)


Ihr Kommentar


Wir bemühen uns alle Kommentare, die im Rahmen der Meinungsfreiheit liegen veröffentlicht zu lassen. Von der Veröffentlichung zurückgezogen werden beleidigende, unsachgemässe Aussagen oder übertriebene Eigenwerbung. Die Entscheidung zur nachträglichen Löschung oder Kürzung liegt bei der Redaktion, trotzdem sind ausschliesslich Sie selbst für von Ihnen getroffene Aussagen verantwortlich (reine Meinungsäusserungen sind im allgemeinen unproblematisch). Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht, weitergegeben oder zu Werbezwecken verwendet. Die Angabe einer gültigen Emailadresse dient zu Rückfragen. Stellungnahmen zu Kritik (z.B. von betroffenen Gastronomen) sind ausdrücklich erwünscht !!!