Mannheim - Szenecafé/Bistro

Carla schrieb am 10.08.2005 zu "Fody's"

Hm, Kai, da kann man dir nicht ganz zustimmen: Zwar ist es definitiv Vorgabe der Geschäftsführung, durch unendlich große Portionen sich auszeichnen zu wollen, aber wenn man persönlich eben meint, es sei zuviel Dressing(die Gerichte sind eben standardisiert + jeder hat andere Vorlieben), dann kann man zur Not auch weniger Dressing ordern... In punkto Sauberkeit kannst du auch beruhigt sein, ich weiß aus sicherer Quelle, dass jede (!) Nacht die Küche durchgeschrubbt wird. Und nun zum Ende wüsste ich gerne, wie man das Motto "Qualität statt Quantität" bei einer Fast- Food-Philosophie zu demgemäßen Preisen und ca. 300 + X -Sitzplätzen durchsetzen soll...vielleicht sollten manche Gäste einfach nur mal das Anspruchsniveau herunterschrauben oder dafür bereit sein, (woanders) mehr zu bezahlen...? Kleiner Tipp: Das "Schwarz" im Print-Media-Haus in HD. Menü ab ca. 100,-. Das wär´doch was?

Antwort auf diesen Beitrag schreiben:

E-Mail
Ihr Name


Ihre eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht)


Ihr Kommentar


Wir bemühen uns alle Kommentare, die im Rahmen der Meinungsfreiheit liegen veröffentlicht zu lassen. Von der Veröffentlichung zurückgezogen werden beleidigende, unsachgemässe Aussagen oder übertriebene Eigenwerbung. Die Entscheidung zur nachträglichen Löschung oder Kürzung liegt bei der Redaktion, trotzdem sind ausschliesslich Sie selbst für von Ihnen getroffene Aussagen verantwortlich (reine Meinungsäusserungen sind im allgemeinen unproblematisch). Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht, weitergegeben oder zu Werbezwecken verwendet. Die Angabe einer gültigen Emailadresse dient zu Rückfragen. Stellungnahmen zu Kritik (z.B. von betroffenen Gastronomen) sind ausdrücklich erwünscht !!!