Mannheim - Restaurant

Stollenwörthbesucher schrieb am 30.07.2005 zu "Weiherklause"

Leider bekommt der Wirt der Weiherklause seit Jahren den Service am Verkaufskiosk überhaupt nicht geregelt. An warmen Tagen mit etwas mehr Badebetrieb entsteht immer, aber wirklich immer eine Riesenschlange. Das Problem ist scheinbar die Pommes Friteuse. Wäre es so schwer eine zweite Friteuse anzuschaffen ? Ich bin mir sicher, dass die sich in einem Monat amortisiert hätte. Es nervt unheimlich, leider gibt es im Schwimmbad ja auch keine Konkurrenz. Der Wirt scheint dabei ja wohl kein Problem zu sehen. Aber als Besucher regt es mich einfach nur auf. Ich hoffe seit Jahren, dass endlich der Pächter wechselt, und ein Nachfolger eine bessere Aufassung von Kundenservice hat. Der Schwimmverein sollte im Interesse der Attraktivität des Bades etwas gegen diese Zustände unternehmen. Besorgt euch endlich nen anderen Pächter !!!

Antwort auf diesen Beitrag schreiben:

E-Mail
Ihr Name


Ihre eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht)


Ihr Kommentar


Wir bemühen uns alle Kommentare, die im Rahmen der Meinungsfreiheit liegen veröffentlicht zu lassen. Von der Veröffentlichung zurückgezogen werden beleidigende, unsachgemässe Aussagen oder übertriebene Eigenwerbung. Die Entscheidung zur nachträglichen Löschung oder Kürzung liegt bei der Redaktion, trotzdem sind ausschliesslich Sie selbst für von Ihnen getroffene Aussagen verantwortlich (reine Meinungsäusserungen sind im allgemeinen unproblematisch). Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht, weitergegeben oder zu Werbezwecken verwendet. Die Angabe einer gültigen Emailadresse dient zu Rückfragen. Stellungnahmen zu Kritik (z.B. von betroffenen Gastronomen) sind ausdrücklich erwünscht !!!