Heidelberg - Szenecafé/Bistro

acht grad

Trendige(r) Szenebar/club im Loungestil in direkter Nachbarschaft zum Nachtschicht. Sehr gelungene, edle Einrichtung, die modernes mit vorhandenen Holzbalken und altem Mauerwerk verbindet.

Bergheimerstrasse 147
69115 Heidelberg
http://www.achtgrad.com/


Besuchermeinungen zu "acht grad"
----> Wie ist Deine Meinung? (hier klicken)

Max schrieb am 13.02.2011
Der Club ist echt lahm und langweilig, außerdem viel zu klein. Der Barkeeper war total dreist, sowas erlebt man eigentlich sonst nirgends. Nicht zu empfehlen!
  > Auf diesen Beitrag Antworten

tanzpuppe schrieb am 21.01.2010
Geh gerne hin, aber die Bar ist leider eine der langsamsten in ganz HD. Und dazu frech und unverschämt: Ein Barkeeper hatte sich um 2,50€ an Rückgeld vertan. Ich durfte eine Ewigkeit warten, bis er wieder da war, dann hat er mir das Rausgeld, so wie ich es mit Trinkgeld gesagt hatte zurückgegeben, das Trinkgeld (50 Cent) behalten. Ohne ein Wort der Entschuldigung oder sorry. Hallo???
  > Auf diesen Beitrag Antworten

heidi schrieb am 16.11.2009
wir waren am letzten Freitag (13.11.2009) das erste mal zur Ü30 Party ud uns hat es richtig gut gefallen. Das Publikum war gut gemischt und die Musik war Klasse - wenn auch zum Schluß sehr houselastig. Die Bedienung war sehr nett und zuvorkommend und die Location TOP!!
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Katrin schrieb am 04.09.2008
Wo ist denn die Afterwork Party, die sonst immer Mittwochs war, hingeraten? Gibts die nicht mehr, oder wurde das ausgelagert, oder nur 14-tägig??? LG, Katrin
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Ralph schrieb am 15.09.2008
Oh man, richtig schreiben sollte man seione E-Mail schon, oder? Also, neuer Versuch: quoka13(at)web.de! Würde mich über nette Kontakte freuen...
Ralph schrieb am 10.09.2008
wer Lust hat, einem Nordlicht das Nachtleben von Heidelberg näher zu bringen, kann sich ja mal melden. Nähere Infos zu mir dann... qouka13(at)web.de
Ralph schrieb am 09.09.2008
Hallo (Katrin), After-Work-Club klingt gut... Ich bin vom 22.09. bis 25.09. in Heidelberg und suche nette Leute, mit denen man Abends mal losziehen und Spass haben kann. Allein im Hotel sitzen ist nämlich nicht so der Hit. Da ich erst einmal in Heidelberg war, bin ich auf nette Hilfe angewiesen ;-). Grüße Ralph
Josh schrieb am 02.05.2007
Bei der letzten Ü30 im 8Grad habe ich mich wirklich über die Türsteher aufgeregt! Es ist toll, wenn ein Laden voll ist und viele Menschen gerne dort hinein möchten, aber wenn man dann als Kerl eine Stunde ansteht und später drinnen Frauen trifft, die man zuvor mit dem Türsteher am 8-Grad Gebäude entlaufen laufen gesehen hat, kommt man sich schon ziemlich verarscht vor!!! Lieber Türsteher: entweder alle oder keiner und nicht die Mädels durch den Hintereingang reinschleusen, dass macht keinen guten Eindruck!!! Ich werde die nächsten Wochen den Laden meiden, denn das finde ich nicht OK...
  > Auf diesen Beitrag Antworten

deejay-d schrieb am 03.08.2006
Hm, also nochmal als Ergänzung: Jeden 1./3.Freitag ist CANDY-CLUB mit möglicherweise "jungem Gemüse"...;-) Jeden 2./4.Freitag ist Ü30 Programm mit entspr. Einlassregelung. Samstags läuft House/70s mit Publikum meist ab ca. 26 Jahren. Bei gutem Wetter im Sommer findet das ganze im "derBeach" statt, das 8GRAD bleibt zu, bei schlechtem Wetter genau andersrum...
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Moni schrieb am 04.06.2006
Hallo.... also bevor ich meine Kritik hier vorbringe muss ich erst ein Mal eine Info geben.Kurz bevor das Acht Grad eröffnet wurde wollte ich mit einer Freundin in die Nachtschicht. Der Türsteher erklärte uns freundlicher Weise, dass Samstags eher "junge" Leute da wären und es uns bestimmt nicht gefallen würde. Er meinte er wollte nicht dass wir enttäuscht wären und nie mehr wieder kommen wollten. Fand ich damals total klasse. Also fuhren wir auch dann nach der Eröffnung in den neuen Club für "Ältere" !!!! Es war suuper klasse, tolle Musik damals mit Sängerin und coole Leute die Klasse hatten. Jetzt wollte ich einer Freundin den "tollen" Club zeigen und war erschüttert was ihr da für Kids rein lasst. Der Türsteher meinte zwar "es wäre grad das Turnfest".... aber für was habt ihr dann nebenan die Nachtschicht ???? Es kamen viele Ältere Leute in meinem Alter (42) rein, die alle kopfschüttelnd wieder gingen. Der Club ist so toll, und ich finde es so schade dass eben überall die Kids reingelassen werden. Es sollte doch auch was geben wo nur über 30 reingelassen wird. Musste das mal loswerden !!!!
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Helga aus Jüchen schrieb am 01.07.2011
wir sind im juli 2011 in heidelberg. wo gehen denn die über 40 jährigen hin? bitte mal info! danke!
novalee schrieb am 03.06.2008
wollte mich hier dieser Meinung anschließen!! Es kann nicht angehen, dass die kids ALLE locations in Hd blockieren.....auf die finanziell potenteren Ü30 will man ja nicht verzichten, also sollte man auch versuchen denen/uns gerecht zu werden!! Freue mich auf Besserung in der Hoffnung, dass die jefes vom 8grad etc diese Seiten gelegentlich auch zur Verbesserung ihres Betriebs in Augenschein nehmen...
deejay-d schrieb am 10.03.2006
...ac schrieb am 26.05.2004: Super geiegene Einrichtung mit Stil. Leider wurde ich beim zweiten Mal vom Türsteher abgewiesen, da ich noch nicht 30 bin und somit nicht zur Zilgruppe gehöre. So ein Schwachsinn, in der Disco wird man auch nicht zurückgewiesen, wenn man 30 ist. Sollte man mal drüber nachdenken, daher: NEVER AGAIN Hallo AC, sicherlich ist Dir entgangen, das dort Freitags im Wechsel zwei verschiedene Veranstaltungen laufen- nämlich einmal das Szeneprojekt CANDY- CLUB, wo meistens Gäste zw. 20-35 da sind & House läuft, sowie immer dazwischen die Ü30-Parties vom Club selbst! Somit also kein Wunder, wenn Du eine Woche später abgewiesen wurdest. Das ist sicherlich net böse gemeint, aber die Zielgruppe legt ein bissel Wert drauf, "unter sich zu sein"... Viele Grüsse, deejay-d P.S. Das ich nicht ganz unparteiisch bin, brauche ich wohl nicht zu erwähnen...;-) ---------------------------- www.deejay-d.com info@deejay-d.de
  > Auf diesen Beitrag Antworten

katie schrieb am 11.08.2008
Ganz ehrlich. Ich finde es gut wenn man sich darauf verlassen kann dass der eine Laden halt eher für die um die 30 ist und der andere halt eher für die Kids...wenn ich das mal so nennen darf. Dann weiß doch jeder woran er ist. Da ist nichts schlimmes dran. Weder Abwertend für die "jüngeren" noch für die "älteren". Das ist doch wie beim Essen gehen. Da ist doch auch für jede Geschmacksrichtung was dabei und man kann sich vorher entscheiden und weiß danach was man hat. Im übrigen- Ich kann nicht verstehen dass auf Ü 30 Partys meist 80ger Jahre Hits gespielt werden. Wir "alten" hören doch auch Neues. UND nicht zu vergessen....wir haben die 80ger ja in live miterleben müssen und fanden das damals schon nicht so lustig.......
Pebra schrieb am 24.05.2006
Wie sollte man sich als Frau so kleiden für den Club-Besuch??
lola28 schrieb am 12.10.2006
liebe pebra, auf jedenfall nicht im schlabberlook. und nicht von gestern, immer modisch, aktuell und so, dass du dich wohl fühlst. auch die frisur muss natürlich passen, ansonsten: meinst du was bestimmtes?
Dagmar aus Villingen/Schw schrieb am 22.05.2005
War am Samstag, 22.05.05 bei euch und hab einen unerreicht schönen Abend erlebt! Nettes Servicepersonal, angenehme Atmosphäre, leider viel zu kleine Tanzfläche (ich hab dann einfach den Rest des Lokals zum Tanzen genutzt :-)), kein junges Gemüse (bin nämlich auch schon 35 Jahre alt/jung) und ein sehr stilvolles Ambiente. Ich hab mich sehr wohl gefühlt und werde bei meinem nächsten Besuch euch gerne wieder besuchen...
  > Auf diesen Beitrag Antworten

lule72 schrieb am 10.01.2006
bin ehrlich, wer auf junges gemüse steht und themen auf "AFTER WORK PARTY" MAG; wie, da muss ich abnehmen, da muss ich absaugen...ist dort bestens aufgehoben...aber nix für ungut, jader hat seinen eigenen geschmack....
Steffi schrieb am 01.11.2004
OK, ist schick und nett und die Musik (Freitags, House) ist auch gut. Aber im Umkreis von 50 (!) KM gibts schon mindestens gleichwertiges. Da hat wohl das Personal einen Eintrag reingestellt, gell?!? Komme trotzdem ab und an wieder.
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Markus H. schrieb am 22.08.2004
hatte super abend mit tollen Leuten, guter Musik und nettem Bedienpersonal. zur zeit eines der besten, wenn nicht sogar die beste Location im Umkreis von 50 km. Sehr zu empfehlen,für das Publikum ab 25 Jahren und nach oben "keine" Grenze. Aber auch die unter 25 dürften keineswegs entäuscht sein ! weiter so, Leute vom acht grad.
  > Auf diesen Beitrag Antworten

ac schrieb am 26.05.2004
Super geiegene Einrichtung mit Stil. Leider wurde ich beim zweiten Mal vom Türsteher abgewiesen, da ich noch nicht 30 bin und somit nicht zur Zilgruppe gehöre. So ein Schwachsinn, in der Disco wird man auch nicht zurückgewiesen, wenn man 30 ist. Sollte man mal drüber nachdenken, daher: NEVER AGAIN
  > Auf diesen Beitrag Antworten

TimStone schrieb am 09.01.2005
Bin 20 und hab nie Probleme gehabt reinzukommen... Fakt ist, dass der Laden etwas "gediegener" ist und man dort eben nicht mit Baggy & Pullover einlaufen kann... Zu dem Laden an sich muss ich allerdings auch sagen, dass mir der Altersschnitt etwas zu hoch ist... Außerdem ist er wirklich ziemlich klein...
56 schrieb am 03.05.2004
Ganz klar. Der Freitag abend ist von musik und publikum her bislang unerreicht in Heidelberg. Und die preise sind absolut durchschnittlich. Besonders empfehlenswert ist co-op mit den Candy Leuds.
  > Auf diesen Beitrag Antworten

silverseed schrieb am 21.04.2004
Zur Philosophie gehört laut eigener Website die Erkenntnis, daß die Region nicht auf diese Location gewartet habe. Sehr richtig! Meine "gastro-kulturelle Heimat mit Stil" habe ich an diesem Abend zum Glück noch andernorts gefunden, nämlich in der unerreichten Print Media Lounge.
  > Auf diesen Beitrag Antworten

schrieb am 08.11.2004
Spiesser
schrieb am 10.11.2005
oja
Nathalie schrieb am 18.04.2004
War einmal da, ist wirklich schön dort.Nicht soviel "junges Gemüse" wie in der Nachtschicht.Einrichtung ist super schön, der einzige Makel: die Getränke sind viiiel zu teuer,deswegen war ich auch nur einmal dort.Ansonsten wirklich gediegen!
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Nachtwächter schrieb am 22.02.2004
War erst einmal da - an einem Donnerstag. Da war Salsa-Abend. Stimmung war sehr gediegen. Kann kein Salsa, aber mag's nun lernen. Wo gibt's Anfänger(schnell)kurse? Gruß
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Andy schrieb am 11.05.2005
Kurse gibts massig in Schwetzingen, in der CuBar. Weiß bisher nur, dass dort Sonntags gratis unterrichtet wird, und anschl. bieten die Leuts zum Tanz. Glaube geht um 18 od 19h los, kann sogar sein, das die des auch Samstags und Sonntags anbieten, weiß aber eben nur vom Sonntag. Ansonsten in HD, näheres dazu: www.condetango.de Bis denn dann!
Marco schrieb am 14.01.2004
Die wohl schönste und stilvollste Location in der Region. Sehr angenehmes Publikum und erstklassigen Service. Sehr zu empfehlen. Besonders die wöchentlich stattfindenden Events und Partys.
  > Auf diesen Beitrag Antworten



Hinweis: Diese Meinungen sind subjektive Einschätzungen und Erlebnisse unsere Leser, sie spiegeln nicht die Meinung der Redaktion wieder.


Wie ist Ihre Meinung? Jetzt schreiben:
E-Mail
Ihr Name


Ihre eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht)


Ihr Kommentar


Wir bemühen uns alle Kommentare, die im Rahmen der Meinungsfreiheit liegen veröffentlicht zu lassen. Von der Veröffentlichung zurückgezogen werden beleidigende, unsachgemässe Aussagen oder übertriebene Eigenwerbung. Die Entscheidung zur nachträglichen Löschung oder Kürzung liegt bei der Redaktion, trotzdem sind ausschliesslich Sie selbst für von Ihnen getroffene Aussagen verantwortlich (reine Meinungsäusserungen sind im allgemeinen unproblematisch). Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht, weitergegeben oder zu Werbezwecken verwendet. Die Angabe einer gültigen Emailadresse dient zu Rückfragen. Stellungnahmen zu Kritik (z.B. von betroffenen Gastronomen) sind ausdrücklich erwünscht !!!