Mannheim - Restaurant

Weiherklause

Spanisch-Deutsches Restaurant am hinteren Stollenwörthweiher in Neckarau.

Promenadenweg 4
68199 Mannheim
http://www.weiherklause.de


Besuchermeinungen zu "Weiherklause"
----> Wie ist Deine Meinung? (hier klicken)

„Johnny Blue“ schrieb am 19.11.2013
dieses Lokal ist schon Jahre nicht mehr "SPANISCH"
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Schepperle schrieb am 19.08.2007
wir waren heute das erste ml in der weiherklause und waren restlos begeistert. als vorspeise hatten wir die gemischte Fischtappas und den ultraleckeren Seranoschinken. Die Qualität war extremst lecker ... und ich glaube ich werde mir die Tappas als feierabendsnack in den nächsten Tagen wieder an tun. Als Hauptspeise gab es die Paella ... und ich muste am ende wirklich nach hause kugeln. Wirklich sehr sehr gut. Familie Rubio ... macht weiter so
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Sepiaman, Jürgen schrieb am 02.07.2007
Bin schon lange Stammgast, und kann nur die Sepia empfehlen. Sehr lecker ! Komme morgen mit zwei Kollegen wieder. Bis bald Sepiaman
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Sonnensitzer schrieb am 19.07.2007
Sepiaman habe rechte, aber immer noch ville besoffene Vereinsleit !
Regina schrieb am 10.10.2006
Das Lokal liegt außerhalb und ist der ideale Ort zum ausgelassen feiern. Für Familien gibt es nichts besseres, da kann man seine Kids auch mal springen lassen. Ich gehe jedes Mal wieder gerne hin weil ich da super gut essen kann! Bei Familie Rubio ist es sehr gemütlich. Kann ich nur weiterempfehlen.
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Sonnensitzer schrieb am 16.03.2006
Sehr gute Speisen und Getränke, ab und an größere Störungen von besoffenen Vereinsleit
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Bärbel schrieb am 16.09.2005
Schade, dass die Öffnungszeiten im Internet falsch angegeben sind. Wir standen gestern (Donnerstag) vor verschlossener Türe.
  > Auf diesen Beitrag Antworten

daniel schrieb am 26.08.2005
sehr leckeres lokal gute atmosfere der wirt und seine familie sehr net. dort kann mann gute feiern machen natürlich auf spanicher art ich kann nur an alle familien das lokal weiter entfelen .
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Stollenwörthbesucher schrieb am 30.07.2005
Leider bekommt der Wirt der Weiherklause seit Jahren den Service am Verkaufskiosk überhaupt nicht geregelt. An warmen Tagen mit etwas mehr Badebetrieb entsteht immer, aber wirklich immer eine Riesenschlange. Das Problem ist scheinbar die Pommes Friteuse. Wäre es so schwer eine zweite Friteuse anzuschaffen ? Ich bin mir sicher, dass die sich in einem Monat amortisiert hätte. Es nervt unheimlich, leider gibt es im Schwimmbad ja auch keine Konkurrenz. Der Wirt scheint dabei ja wohl kein Problem zu sehen. Aber als Besucher regt es mich einfach nur auf. Ich hoffe seit Jahren, dass endlich der Pächter wechselt, und ein Nachfolger eine bessere Aufassung von Kundenservice hat. Der Schwimmverein sollte im Interesse der Attraktivität des Bades etwas gegen diese Zustände unternehmen. Besorgt euch endlich nen anderen Pächter !!!
  > Auf diesen Beitrag Antworten

schrieb am 26.08.2005
wir können bei wenigen betrieb nicht die zwei kiosk's auf machen den das personal kostet auch geld.Und wen die küche ein wenig größer were würden wir auch zwei oder drei frietösen haben und es hatt sich bis jetzt keiner beschwert bis auf sie. mit freundlichen grüßen familie rubio.
Stollenwörthbesucher schrieb am 16.09.2005
Tolle Logik ! Das Problem ist ja nicht bei wenig Betrieb, sondern bei viel Betrieb. Wenn die Küche zu eng ist, stellen Sie halt die zweite Friteuse im Kiosk auf. Nur bei viel Betrieb natürlich. Und zum Pommes braten können Sie bedarfsweise einen Schüler oder Studenten einstellen. Mit etwas Engagement und Kreativität lässt sich so ein Problem doch wohl in den Griff kriegen. Und wegen der Beschwerden, hören Sie sich mal an einem heissen Julisonntag in der Schlange vor Ihrem Kiosk um :-)
DRaheim schrieb am 03.08.2003
Prima Fischlokal, sehr netter Wirt. Grosse Terasse. Es lohnt sich.
  > Auf diesen Beitrag Antworten



Hinweis: Diese Meinungen sind subjektive Einschätzungen und Erlebnisse unsere Leser, sie spiegeln nicht die Meinung der Redaktion wieder.


Wie ist Ihre Meinung? Jetzt schreiben:
E-Mail
Ihr Name


Ihre eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht)


Ihr Kommentar


Wir bemühen uns alle Kommentare, die im Rahmen der Meinungsfreiheit liegen veröffentlicht zu lassen. Von der Veröffentlichung zurückgezogen werden beleidigende, unsachgemässe Aussagen oder übertriebene Eigenwerbung. Die Entscheidung zur nachträglichen Löschung oder Kürzung liegt bei der Redaktion, trotzdem sind ausschliesslich Sie selbst für von Ihnen getroffene Aussagen verantwortlich (reine Meinungsäusserungen sind im allgemeinen unproblematisch). Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht, weitergegeben oder zu Werbezwecken verwendet. Die Angabe einer gültigen Emailadresse dient zu Rückfragen. Stellungnahmen zu Kritik (z.B. von betroffenen Gastronomen) sind ausdrücklich erwünscht !!!