Mannheim - Theater

TIG 7

Das TiG 7 hat sich im Laufe seines 10-jährigen Bestehens in der Kulturszene einen Platz erobert.Es steht - so ergab eine Umfrage - für Studioatmosphäre und großes Engagement. Das Programm des Hauses heißt Vielfalt: Zeitgenössische Stücke, regionale Autoren, englischsprachige Stücke, Klassiker, Kabarett und Kleinkunst, aber auch Comedy, Komödie, Kinder- und Tanztheater stehen auf dem Spielplan.

G7, 4b
68159 Mannheim
http://www.tig7.de/


Besuchermeinungen zu "TIG 7"
----> Wie ist Deine Meinung? (hier klicken)

Matthias schrieb am 09.11.2004
Seit einiger Zeit lande ich doch tatsächlich immer wieder im TiG 7. Angeboten wir d ein ziemlich buntes Programm. Von Kabarett, dem "gewöhnlichen" Schauspiel bis hin zum Event-Theater. Das Publikum ist gemischt. Jung und alt, obwohl ich glaube, daß das Programm (insbesondere bei Stücken wie den "Vagina Monologen" oder den "Kurzen Interviews mit fiesen Männern") doch eher für ein jung gebliebenes oder studentisches Publikum ist. Aber in jedem Fall macht das Hingehen riesig Spaß- Immer viel zu LAchen und begeistertes Publikum. Toll!
  > Auf diesen Beitrag Antworten



Hinweis: Diese Meinungen sind subjektive Einschätzungen und Erlebnisse unsere Leser, sie spiegeln nicht die Meinung der Redaktion wieder.


Wie ist Ihre Meinung? Jetzt schreiben:
E-Mail
Ihr Name


Ihre eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht)


Ihr Kommentar


Wir bemühen uns alle Kommentare, die im Rahmen der Meinungsfreiheit liegen veröffentlicht zu lassen. Von der Veröffentlichung zurückgezogen werden beleidigende, unsachgemässe Aussagen oder übertriebene Eigenwerbung. Die Entscheidung zur nachträglichen Löschung oder Kürzung liegt bei der Redaktion, trotzdem sind ausschliesslich Sie selbst für von Ihnen getroffene Aussagen verantwortlich (reine Meinungsäusserungen sind im allgemeinen unproblematisch). Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht, weitergegeben oder zu Werbezwecken verwendet. Die Angabe einer gültigen Emailadresse dient zu Rückfragen. Stellungnahmen zu Kritik (z.B. von betroffenen Gastronomen) sind ausdrücklich erwünscht !!!