Mannheim - Restaurant

Skyline

Das höchste Restaurant der Stadt im Fernsehturm bietet einen herrlichen Blick über die ganze Region. Damit man auch alles sieht, dreht sich der Boden ganz langsam."Von der riesengroßen Party über ein anspruchsvolles Geschäftsessen bis hin zum gemütlichen Kaffeetrinken ist hier,125 Meter über dem Neckar, alles möglich."

Hans-Reschke-Ufer 2
68165 Mannheim
http://www.restaurant-skyline-mannheim.de


Besuchermeinungen zu "Skyline"
----> Wie ist Deine Meinung? (hier klicken)

Alex schrieb am 20.03.2011
Leider ist es eine Art Touristen-Abzocke. Wenn hier nur MINUS-STERNE zu vergeben waeren! Es faengt schon bei einem unheimlich unfreundlichen Empfang im Lift an - bei dem man wirklich das Gefuehl hat, eine Last zu sein und nicht ein zahlender Gast. Also bekommt man ein komplett unfreundliches Personal das von Service keine Ahnung hat, seine Speisekarte nicht kennt und absolut unfaehig ist auf seine Gaeste einzugehen. Waere vielleicht auch einfacher, wenn sie nicht staendig fuer 10 Minuten oder laenger einfach verschwinden wuerden. Die Koeche koennen meiner Meinung nach ihre Speisen nicht wuerzen und sind somit wirklich fehl am Platze. Essen war lauwarm, viel zu klein und komplett fade. Das Meiste - wir hatten Vorspeise, Suppe und Hauptgang - hat geschmeckt und ausgesehen, als ob es aus der Tuete kommt. Ich bereue die knapp 70 Euro pro Person, die wir ausgegeben haben. Und bei dem Preis werden einem dann auch noch aufgeschnittene Broetchen als Brot gegeben, das man ohne Butter und ohne Brotteller essen soll. Will jemand von euch hingehen, um bei Kaffee und Kuchen die Aussicht zu geniessen, dann gerne. Wollt ihr aber fuer das entsprechende Kleingeld gutes Essen und guten Service haben, geht bitte woanders hin. Mit konstruktiver Kritik kann das Lokal leider auch nicht umgehen und schiebt dem Gast fuer die Unfaehigkeit der Mitarbeiter die Schuld in die Schuhe. Also wenn euch etwas nicht gefaellt oder schmeckt, dann bloss NICHT beschweren - seid dankbar, dass ihr ueberhaupt bedient wurdet.
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Steffi schrieb am 11.09.2010
Also wir haben es jetzt auch zum 3. probiert und leider muß ich sagen das es diesmal wieder nichts war mit dem Essen. Die Kinder haben die Aussicht genossen aber das war leider auch schon alles...und das für viel zu viel Geld!!
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Norbert schrieb am 03.06.2010
Die Bedienungen war sehr freundlich, aber das Essen ist das Geld nicht Wert. Wir hatten 4 Gerichte davon 2 Menüs. Das Essen ist eine Zumutung für jeden Kenner. Da bekommt man anstatt Rhabarbergeschmack Zwiebel extrem und der Koch ist sich zu schade dies zu überprüfen und meint es wäre alles in Ordnung. Wir bekamen eine geschmacklose Sosse aus der Tüte, sowie Lachs der oben vertrocknet und unten 3mm grau war. Essen Nein Danke . Genießen sie lieber die Aussicht bei einem Cola ohne Kuchen.
  > Auf diesen Beitrag Antworten

meike schrieb am 05.02.2010
Das Restaurant Skyline wurde mir als gute Adresse empfohlen und so besuchte ich es mit meinem Freund und dessen Eltern vor seinem Abschlussball. Die Einrichtung entsprach leider nicht meinem Geschmack, aber vielleicht gehöre ich auch nicht unbedingt zur Zielgruppe (21 Jahre). Die Bedienung war wirklich nett und auch aufmerksam. Von dem Essen hätte ich mir allerdings viel mehr erwartet, das Preis-Leistungs-Verhältnis ist absolut nicht angebracht! Ich habe kein Problem damit, für einen Restaurantbesuch mal etwas mehr Geld auszugeben, aber meiner Meinung nach wurden für die Soßen Fertigprodukte verwendet und das ist einfach nicht angemessen. Bei der Aussicht gibt es nichts zu sagen, ist keine Frage dass das etwas Besonderes ist und hat auf jeden Fall Eindruck hinterlassen. Allerdings werde ich das Restaurant nicht mehr besuchen, zumal es auch eine Frechheit ist, pro Person Geld für die Auffahrt im Fahrstuhl zu verlangen worauf man vor der Auffahrt nichtmal hingewiesen wird, erst beim Bezahlen. Fazit: War ganz okay, aber nicht nochmal.
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Frank schrieb am 15.10.2008
Das Beste ist die Aussicht. Das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt in keinster Weise. Selbst wenn man die Örtlichkeit berücksichtigt. Wobei das Mobiliar eher an eine Kantine erinnert. Das Essen hält bei weitem nicht was die Speisekarte verspricht.
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Jörn schrieb am 03.10.2005
Wunderbare Aussicht und sehr angenehmes Flair in abgedunkelter, leicht bläulicher, Atmosphäre. Bislang war ich 3x dort, aber jedes Mal hat mich das Essen absolut nicht überzeugt! Die Speisekarte liest sich hervorragend, die Diskrepanz zwischen ihr und dem gereichten Essen ist jedoch sehr bedauerlich. Dafür sollte man - wenn man mal die exklusive "Lage" ausblendet, die preislich sicherlich einen Einfluß hat- mind. 20-30% Preisabschlag vornehmen...(oder am besten woanders essen). Dennoch, zum Ausklingen des Abends absolut geeignet.
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Jörg Mergenthaler schrieb am 08.01.2005
Ich gehe hier immer hin, wenn ich Gästen auf möglichst angenehme Art Mannheim zeigen will, denn das Restaurant befindet sich in ca 200m Höhe auf dem Mannheimer Fermeldeturm. Das skyline wird vom ehemaligen Ochsenwirt aus Feudenheim betrieben. Der Karte merkt man das an: Gut bürgerliche Küche auf hohem Niveau, wenige Experimente. Preise angesichts des Ambientes noch moderat. Manche Vorspeisen, z. Bsp. warmer Pfifferlingsalat für 9,80 Euro sind so umfangreich, dass sie eine ganze Mahlzeit darstellen und dann sogar preiswert sind. Den Service nach der Größe der Portionen fragen! Offene Weine: Kleine, aber gute Auswahl zu annehmbarem Preis.Glasgröße 0,2 l, für einen Kurpfälzer barbarisch (Preußenviertele). Flaschenweine: Auch sehr gut, aber zum Teil zu teuer. Tip: Offenen Wein nehmen und in der 0,5-Liter-Karaffe bringen lassen, statt Flaschenwein.
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Ralf Hirner schrieb am 21.01.2010
Um genau zu sein: Das Restaurant befindet sich lediglich in 125m Höhe.


Hinweis: Diese Meinungen sind subjektive Einschätzungen und Erlebnisse unsere Leser, sie spiegeln nicht die Meinung der Redaktion wieder.


Wie ist Ihre Meinung? Jetzt schreiben:
E-Mail
Ihr Name


Ihre eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht)


Ihr Kommentar


Wir bemühen uns alle Kommentare, die im Rahmen der Meinungsfreiheit liegen veröffentlicht zu lassen. Von der Veröffentlichung zurückgezogen werden beleidigende, unsachgemässe Aussagen oder übertriebene Eigenwerbung. Die Entscheidung zur nachträglichen Löschung oder Kürzung liegt bei der Redaktion, trotzdem sind ausschliesslich Sie selbst für von Ihnen getroffene Aussagen verantwortlich (reine Meinungsäusserungen sind im allgemeinen unproblematisch). Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht, weitergegeben oder zu Werbezwecken verwendet. Die Angabe einer gültigen Emailadresse dient zu Rückfragen. Stellungnahmen zu Kritik (z.B. von betroffenen Gastronomen) sind ausdrücklich erwünscht !!!