Szeneseiten - Überreg. Links

Palazzo Stuttgart

Das Palazzo in Stuttgart öffnet in der Saison 2012/2013 auch wieser seine Pforten auf dem Cannstatter Wasen. Im PALAZZO Spiegelpalast sorgt Harald Wohlfahrt mit seinem Vier-Gang-Gourmet-Menü für equisite Gaumenfreuden. Comedians und Artisten unterhalten Sie hierbei. „schauen, staunen und schmecken“ Sie selbst:

Tickets direkt online bestellen



Eintrittskarten kaufen und Hotel in der Nähe reservieren
Tipp: PALAZZO Mannheim


Mercedesstraße
70372 Stuttgart
http://www.palazzo.org


Besuchermeinungen zu "Palazzo Stuttgart"
----> Wie ist Deine Meinung? (hier klicken)

A. Spiekermann schrieb am 08.12.2010
Das essen war ganz lecker. Aber je nachdem welchen Platz man erwischt ist die Sicht nicht optimal. Fazit zum Palazzo: gut, unterhaltsam, teuer aber sein Geld wert.
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Hannes schrieb am 16.11.2010
Gute Idee!!Für mich ist das zwar nichts aber meinen Eltern wird's hoffentlich gefallen und sie werden sicher Spass haben. Hann habe ich dieses Jahr schon mein Weihnachtsgeschenk früh gefunden. Wisst ihr ob man auch Gutscheine bekommen kann. Ich weiss nämlich nicht wann meine Eltern ins Palazzo nach Stuttgart fahren können also wann sie Zeit haben.
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Marlene schrieb am 02.11.2010
Nachdem ich im letzten Jahr im Palazzo in Mannheim zu Gast war werde ich dieses Jahr zum Palazzo nach Stuttgart fahren und das mit einer kleinen Städtereise verbinden. Das Variete und die Kombination aus Essen und Unterhaltung haben mir sehr gut gefallen.
  > Auf diesen Beitrag Antworten



Hinweis: Diese Meinungen sind subjektive Einschätzungen und Erlebnisse unsere Leser, sie spiegeln nicht die Meinung der Redaktion wieder.


Wie ist Ihre Meinung? Jetzt schreiben:
E-Mail
Ihr Name


Ihre eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht)


Ihr Kommentar


Wir bemühen uns alle Kommentare, die im Rahmen der Meinungsfreiheit liegen veröffentlicht zu lassen. Von der Veröffentlichung zurückgezogen werden beleidigende, unsachgemässe Aussagen oder übertriebene Eigenwerbung. Die Entscheidung zur nachträglichen Löschung oder Kürzung liegt bei der Redaktion, trotzdem sind ausschliesslich Sie selbst für von Ihnen getroffene Aussagen verantwortlich (reine Meinungsäusserungen sind im allgemeinen unproblematisch). Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht, weitergegeben oder zu Werbezwecken verwendet. Die Angabe einer gültigen Emailadresse dient zu Rückfragen. Stellungnahmen zu Kritik (z.B. von betroffenen Gastronomen) sind ausdrücklich erwünscht !!!