Weinheim

Miramar

Das Miramar Weinheim ist ein sehr großes Freizeitbad mit Wellenbad, Salztherme, Whirlpool, Sauna und FKK. Bereich Es liegt direkt am Waidsee, der als Badesee genutzt wird, und bietet einiges mehr.

Waidallee 100
69469 Weinheim
http://www.miramar-bad.de


Besuchermeinungen zu "Miramar"
----> Wie ist Deine Meinung? (hier klicken)

Christian schrieb am 10.02.2017
Es gibt halt viele jammerlappen. Die preise sind relativ hoch, was auch mich etwas stört. (weniger beim eintritt aber dafür mehr bei speisen und getränken). Andererseits ist es so, dass durch den hohen eintritt die hoffnung bestehen bleibt, dass kein *** dort rumlungert. Das problem ist auch dass ein solches bad immense kosten hervorbringt... Das muss erstmal gedeckt werden. Bademeister gabs nicht viele für die badgrösse. (sind momentan aber auch schwer zu bekommen). Ich bin mit nem kumpel anfang februar da gewesen. Unter der Woche. War nicht sehr voll zum glück, was auch gut war um alles zu nutzen ohne wartezeiten. Anscheinend wurde einiges renoviert. Alles war sauber und irdentlich. Die rutschen waren cool, die härteste leider gesperrt an dem tag. Wobei die harmloseste ach die beschissenste war, weil min sich an den elementnähten alle knochen aufhaut. Die restlichen rutschen waren echt cool. Es ist auch gerade eine neue am entstehen (: da bin ich mal gespannt. Das personal war durchweg sehr freundlich. Das wasser war eigentlich ssuber wobei ich mir vllt mehr chlor wünschen würde sobald mehr leute da sind. Wobei man chlor erst riecht wenn es arbeitet... Was bedeutet, dass je mehr man chlor riecht, desto mehr dreck anwesend ist. In der therme könnte mehr salz sein. Das bad im gesamten ist schön und interessant aufgebaut und mit vielen kameras ausgestattet... Komischerweise auch im umkleidenbereich. Aber mir is das egal wenn einer mein arsch sieht... Mein gott... Lieber so als dass jmd mein spint ausräumt. Oder lieber das als wenn jmd belästigt wird. Was heutzutage nicht ohne ist. Die vorfälle häufen sich seit 1,5 jahren. Was auch mit unserer aktuellen politik 2016/2017 zu tun hat. Den saunabereich hab ich nicht in anspruch genommen. Mir gings um ERLEBNISBAD/RUTSCHEN/WELLNESS. Und dafür ist diese badeanstalt der wahnsinn. Man darf nicht vergessen dass das Bad 40 jahte alt ist. Und dennoch in einem extrem guten zustand... Da gehe man mal nach ffm ins rebstockbad... Da ist das wasser trüb, die lichtverhältnisse schwach, die luft eiskalt, der Eintritt teuer, das Essen nix und n herpes hab ich mir da auch geholt. Was die fkk sache betrifft... Ich tu das nicht, hätte aber kein problem damit. Ich finde dass die fkk sache klar getrennt ablaufen sollte und strikt für jeden gelten sollte, was an meinem besuchstag definitiv so war. Wer also fkk nicht mag der sollte sich vom fkk bereich fern halten, wer das will sollte auch komplett mitziehen. Dienstags abends sollte dann auch abhauen wer nichts damit anfangen kann, oder sich eben entkleiden. Ich finde die ganze sache von der planung sehr gut gelöst um jeden zufrieden zu stellen. Achjaaa eins der wenigen bäder wo noch ein solarium vorhanden ist. Und die Luft ist in allen bereichen angenehm warm!!! Eins der wichtigsten wohlfühlaspekte wie ich finde. Fazit... Eintritt ok, essen/trinken sau teuer, location schön und gemütlich. Stimmung freundlich. Ich geh sicher noch öfter hin.
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Wilfried schrieb am 16.08.2015
Ich möchte heute, 16.08.2015, ins Miramar gehen. Hat jemand Lust mich zu begleiten?
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Samuel Richter schrieb am 20.02.2013
Hallo, ich finde das Miramar super. Bin heute da, wer hätte Lust mich zu begleiten? Gruß Samuel
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Saunagänger schrieb am 08.03.2013
Hallo, gehe am kommenden Dienstag ins Miramar. Gruß
Dieter schrieb am 17.10.2012
Hallo erst mal,ich´finde auch das der Preis ok ist .Nur eins finde wir schade. Das der FKK Tag nicht mehr Samstags statt findet .Wir arbeiten sehr Lange .Ausser eben Samatags.Schade
  > Auf diesen Beitrag Antworten

RioTanga schrieb am 09.07.2012
Im Miramar finde ich das Preis- Leistungsverhältnis vollkommen ok für eine Tageskarte 19,50€ und das bei diesem großen Saunabereich mit See und "Strand" einfach super zum relaxen. Das Bad nehme ich bei dem großen Saunabereich nur selten in Anspruch. Meist besuche ich das Miramar Dienstags und ab 18:00 Uhr wenn FKK-Zeit ist, ist auch im Bad weniger los. Die Besucher der Saunalandschaft sind wirklich sehr tolerant, freundlich und offen. Mir ist auch aufgefallen dass im Saunabereich mehrere Männer Cockringe als Körperschmuck tragen und niemand hat damit ein Problem. Find ich super diese Offenheit. Kurzum das Miramar ist zum relaxen im Saunabereich im Sommer einfach genial.
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Dennis schrieb am 12.04.2012
Also mir ist neben der extremen Überfüllung noch was aufgefallen. Jedesmal wenn meine Familie und ich dort waren. Wurden wir kurz darauf krank. Mit Erkältung fieber etc. Dies innerhalb eines Jahres 4 mal. Wahrscheinlich ist es schwierig für eine gute Wasserqualität zu sorgen wenn so viele Menschen dicht an dicht im eingeengt werden.
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Cindy schrieb am 23.02.2012
Hallo ich fande das miramar sehr schön auch mit den Wellness Bereich da konnte Mann sich einfach wieder herholen die preise finde ich jetzt für das miramar sehr ok weil für ein so schönes Bade paradies geht das schon
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Marina Schüßler schrieb am 28.11.2011
Ich war mit meinem Freund im Miramar und fand es eigentlich vom Ambiente her ganz schön bis ich gemerkt habe dass in jeder Ecke Kameras hängen. Manche finden es vielleicht nicht schlimm aber mich stört sowas. Außerdem gab es so viele Kameras dass es für mich schon nichts mehr mit Sicherheit vor Diebstahl o.ä. zu tun hatte. Das war einfach nur noch die totale Kontrolle. Es gab Kameras im Saunabereich, in den Duschen und im Umkleidebereich. Es hat mich gewundert dass es keine auf dem Klo gab. Im Saunabereich hat es mich besonders gestört da man dort ja nackt rum läuft und dann auch noch Videoaufnahmen gemacht werden. Ich will gar nicht wissen was die mit diesen Aufnahmen machen. Die Spitze des Eisbergs war aber dass sich dort Angestellte mit Bademantel oder Badekleidung "tarnen" und die Besucher regelrecht ausspionieren. Ich habe es mir mit meinem Freund im Natursolebecken im Saunabereich gemütlich gemacht und wir haben uns natürlich auch geküsst und uns im Arm gehalten. Dann setze sich ein Typ im Bademantel direkt hinter uns auf eine Liege und hat uns beobachtet ob es irgendwelche sexuellen Handlungen zwischen uns gibt. Er hat uns dann auch angesprochen dass Sex hier verboten ist. Das ist doch krank. Wir sind danach auch sofort gegangen. Ich kam mir vor wie im Knast in dem man der totalen Kontrolle ausgeliefert ist. Miramar - nie wieder!
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Franzi schrieb am 02.01.2013
Hallo, ich bin ganz froh, dass da jemand aufpast, habe nähmlich nach einem Besuch von einem Bekannten erfahren, dass angeblich auch Leute mit "Swinger-Absichten" da hingehen und es dort auch mal zu sexuellen Handlungen kommen soll und dabei Zeuge zu sein oder auch nur die Vorstellung davon wiedert mich an und ich bin beruhigt, dass dagegen angegangen wird!
wemohu schrieb am 25.05.2012
nun wir gehen regelmässigins Miramar und sind froh das die Bademeister, so aufpassen denn so mancher manche verwechselt leider Sauna mit Saunaclup ,und Nackte Frauen mit freiwild haben schon mitbekommen wie Leute ex mit allem drum und dran im Wasser und auch wo anders hatten Ich möchte nicht in derSosse von anderen schwimmen und lieber einmal mehr Vosicht und ein kleiner hinweis
Andreas schrieb am 27.05.2012
Ich war am Samstag den 19.05 im Miramar Sauna Bereich, das erste mal wieder nach vielen Jahren. Im Solebecken ging ich wegen der starken Sonne mit einer Sonnenbrille und war am Beckenrand, als sich ein Paar vor mir platzierte, Er mit einem Cookring. Als ich merkwürde bewegungen sah presste ich meine Sonnebrille ans Gesicht und tauchte ab, in diesem Moment hatte der Mann einen Samererguss. Ich bin nicht gerade prüde, aber das ist zu viel. Das Becken war voller Leute und ich dachte wenn das so einige tun....na dann! Also eine Cremesolebecken. Dazu gibt es Swingerclubs.
an Smith schrieb am 08.01.2011
Mal ganz nett wenn kein ferien ist order wochenende - sonnts ist wie schwimmen in ein Penguin Kolony! Total uberfuhlt - mann wartet in ein Penguin schlange um mal in dem pool rein zu hopfen - totale blodsinn. ALso, nie malls am wochenede orde rin die ferien dort hin!
  > Auf diesen Beitrag Antworten

fridolin34 schrieb am 04.01.2011
Das miramar gefällt mir sehr gut und die Preise sind m.E. für diesen Aufwand auch O.K. Was ich auch nicht gut finde,wenn im FKK-Bereich Leute mit Badeanzügen rumlaufen,entweder alle oder keiner !Das es Spanner gibt,lässt sich nie ganz ausschliessen,aber man sollte die Personen einschränken.
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Cassandra Merz schrieb am 07.09.2010
Also ich muss sagen, ich verstehe die Aufregung nicht. Ich war diesen Sommer am See, direkt hinterm Saunabereich und ich war mich am sonnen, als der Bademeister oder ein Aufseher zu mir kam und mich darauf hinwies das String Bikinis nicht erwünscht seien. Nur ich hatte keinen andren dabei und vor allem wo steht ein Verbotsschild? Nicht nachvollziehbar!
  > Auf diesen Beitrag Antworten

M. schrieb am 08.10.2010
omg hahaha
Lacrima schrieb am 30.08.2010
Wir hatten stark das Gefühl, dass es sehr viele Spanner gab, und Leute auf der Pirsch!! Waren nicht so begeistert davon!! Es war auch noch FKK- Abend. Ein offizielles Schild am Natursolebecken besagt tatsächlich, dass man, wenn man zu lange drin bleibt, akzeptieren muß, dass "Männer wild und Frauen willig" werden! Ich find es echt krass. Wir waren 2 Frauen, und wurden endlos oft angelabert! Grrr
  > Auf diesen Beitrag Antworten

ute schrieb am 06.08.2010
Meine Freundin und ich kommen ,wenn es unser job erlaubt regelmäßig ins Miramar.Wir haben schon einige Preiserhöhungen mitgemacht,aber das ist doch normal.Sage mir einer das in seinem Leben alles vom Preis her geblieben ist.Für uns ist ein Tag Miramar wie eine Woche Urlaub und den bekommt man ganz sicher nicht für 19,50 €.Wir gehen in die verschiedenen Saunen,gönnen uns eine Massage,relaxen in der Kristalltherme und genießen die tollen Speisen die das Miramar zu bieten hat.Das Personal ist immer freundlich und zuvorkommend.Für unseren Teil ist der Preis annehmbar,denn um das alles ermöglicht zu bekommen, entstehen gewaltige Kosten die den etwas erhöten eintritts rechtfertigen.Wir werden dem Miramar auf alle Fälle die Treue halten und uns regelmäßig weiterhin eine Woche Urlaub an einem Tag gönnen und es wie die vergangenen Jahre genießen
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Stavi schrieb am 10.12.2009
Miramar ist schon was feines. ES bietet sehr viel Abwechslung aller Art. Viele Rutschen , Saunas, uvm. Nur leider ist der Preis etwas zu hoch. Ich geh da 1 mal im Jahr mit Freunden hin. Mehr wäre auch zu teuer. PS : Die Lasershow ist auch nicht von schlechten Eltern =) Fazit: Sehr schönes Erlebnisbad , wenn da nur nicht die hohen Eitrittspreise wären. Grüsse
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Monika schrieb am 27.11.2009
also ich kann die schlechte kritik nicht verstehen ich war mit 3 Kindern im Miramar Weinheim und zwar den ganzen tag...die Preise sind teuer das stimmt...dafür ist das Wasser super warm habe noch nie ein Schwimmbad gehabt wo das Wasser und die Luft so schön warm waren.Die Rutschen sind super klasse, es ist sehr schön angelegt wenn man das erste mal reinkommt meint man man ist im Urlaub....da ich unter der Woche war und in BaWü noch keine ferien waren war es weder voll noch hatten wir lange Wartezeiten an den Rutschen. es war ein total angenehmer und erholsamer Tag ich kann es nur empfehlen! und mit dem FKK da erkundigt man sich vorher im Internet!
  > Auf diesen Beitrag Antworten

voko schrieb am 20.01.2009
also eine gute Alternative ist die Südpfalztherme oder die Taunustherme in Bad Bergzabern oder in Bad Homburg oder die Caracalla Therme in Baden Baden nun zu den Preisen je besser die Anlage desto höher der Preis aber der Gegenwert muß schon stimmen oder man verzichtet einfach auf einen Besuch
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Sascha schrieb am 11.04.2008
Für Rollstuhlfahrer oder eingeschränkte Personen ist vom Miramar in Weinheim absolut ABZURATEN!!! Fängt schon am Eingang an, dass weder Rabatte noch Begleitpersonen akzeptiert werden. Es gibt weder Einstiegshilfen und man kommt in kaum ein Becken ohne Stufen rein. Sogar der neue "Physiotherapiebereich" ist durch unübersindbare mind. 1m hohe Beckenränder verbaut...sehr schade und peinlich für solch ein Bad!
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Heidi schrieb am 05.05.2008
Also wegen der Rabatte muss ich dir leider recht geben, die gibt's sonst für Rollstuhlfahrer überall, da hab' ich mich auch gewundert. Ansonsten finde ich die Eintrittspreise allerdings absolut in Ordnung. Die Leute, die ich dort getroffen habe, waren allerdings alle sehr nett und haben mich fast alle angesprochen, ob sie mir helfen können. Es liegt dann halt an einem selbst, ob man das annimmt (schon wegen der Verantwortung, wenn was passiert).
Iris schrieb am 27.01.2008
War gerade am Samstag, 24.01. im Miramar Bad in Weinheim und habe einen sehr symphatischen Vater mit seinem Sohn Romeo und seiner Tochter gesehen. Ich war mit meinem 7jährigen Sohn dort und würde gerne die Chance auf ein nochmaliges Treffen nutzen. Leider haben wir nur "Hallo" und "Tschüß" gesagt.
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Frank schrieb am 26.01.2008
Hm also ich find unter 20 Euro für ne Tageskarte mit Sauna und der neuen Salztherme (eröffnet kurz vor Weihnachten 2007) nicht zu teuer. Andere Thermen haben da ganz andere Preise. Samstags immer sehr voll, aber um 19 Uhr wenn FKK anfängt wirds ruhig. Die ganzen Jugendlichen sind dann zum Glück weg. Der Saunabereich ist Winters wie Sommer einfach Klasse. Für mich eine klare Empfehlung.
  > Auf diesen Beitrag Antworten

verwoehner68 schrieb am 27.12.2007
Die meisten Leute gehen doch eh nicht wegen Schwimmbad oder Sauna ins Miramar, sondern weil dort einfach sehr viel geht...
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Heidi schrieb am 05.05.2008
Ach ja?? Erzähl' doch mal...
jörg seib schrieb am 10.01.2009
das kann ich nur bestätigen, das viele besucher nicht nur ans schwimmen oder saunen denken. als ich im sommer 08 das Miramar besuchte und im außenbereich mich sonnte, haben ich viele paare dabei gesehen. jede ecke wird dort ausgenutzt, um seiner lust freien lauf zu lassen. im internet gibt es reichlich (swinger-)gruppen, die sich dort absprechen, um dann das miramar aufzusuchen ... so schön die anlage auch ist, ist es widerlich zu sehen, wie FKK entfremdet wird.... vlg
C. & Y. Barban-Serrano schrieb am 16.09.2007
Okay, mag für manchen etwas teuer erscheinen, aber dafür kann ich doch die kpl. Anlage nutzen. Wir hatten bisher auch keinerlei Probleme unsere mit gebrachten Sandwiches und Getränke zu verzehren. Da die vorangegangenen Berichte schon recht alt sind, kann man die nicht mehr so ernst nehmen. Im übrigen ist es verwunderlich, dass immer noch Massen von Menschen das MIRAMAR aufsuchen. Auch tolerante Personen kommen hier auf ihre Kosten wie es scheint.
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Chrüssü! schrieb am 08.06.2007
wie gail.... hier stehn nur schlechte Sachen übers Miramar.... aber da ist es wirklich schweine Teuer muss man schon sagen wenn ich da hingehn will ist mein Taschengeld ja fast wieder leer!
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Steffi schrieb am 19.08.2007
Also wir waren heute zum ersten Mal im Miramar und auch das letzte Mal. Es ist da viel zu teuer und man hat nur die möglichkeit entweder 4Std. Karte oder Tageskarte und allein wenn man dort 4Std. sich aufhalten sollte weiß mal garnet was man dort machen so, weil man net mal ein Becken hat zu schwimmen. Auch die Liegestuhle sie in Reih und Glied eng an eng also überhaupt net erholsam. Ich würde das Miramar net empfehlen. Da fahr ich lieber bissel weiter und habe viel mehr Angebote um zu relaxen.
Klaus schrieb am 07.06.2010
Hallo Steffi, wo fährst du denn dann hin ?? LG Klaus aus BaWü
IKON schrieb am 17.05.2007
es wirklich übertrieben teuer.Und es gibt nichmal vergünstigung für schüler und studenten,wenn man über 18 ist..da sollte was verändert werden.....
  > Auf diesen Beitrag Antworten

lisa schrieb am 10.08.2009
schau doch wie sollen diese menschen ihr geld verdienen therme essen massagen alles müssen die bezahlen das ist doch rießig also echt da kann man schon was für bezahlen
Christian schrieb am 06.04.2007
das ist ne absulte frechheit das des miramar so teuer ist. da kann ich ja 2 mal schon ins aquadrom gehen und dies ist viel grösser und besser aufgebaut.Bloss ist der weg immer soweit
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Karin schrieb am 28.02.2007
Also ich muß sagen, wir, das sind mehrere Ehepaare, gehen oder besser gesagt gingen, regelmäßig freitags in den Saunabereich und das über mehrere Jahre hinweg. 1. finde ich es eine Frechheit, wenn man nur den Saunabereich nutzen möchte muß man trotzdem den vollen Eintrittspreis (d.h. für Bad und Sauna) zahlen. 2. Finde ich es unmöglich, wenn die Bäder-Chefetage weiß, daß gewissen dinge im Saunabereich (z. B. Duschen, Dampfbad und Eis in der Eisgrotte) nicht funktionieren, man auch den vollen Preis zahlen muß. Zahle ich den vollen Preis will ich auch volle Leistung haben, oder? 3. Haben wir in den letzten Jahre beobachtet, daß die hygienischen Zustände zunehmend schlechter werden. D.h. es gibt Schimmelflecken in den Saunen am Holz, Bretter fehlen, in den Duschen sind Flecken von Wasserschäden, die nicht behoben wurden, usw. 4. Ist es eine Frechheit, wenn FKK angesagt ist, wie normalerweise in jedem Saunabereich, Leute mit Badehosen bzw. Badeanzügen rumlaufen, die einfach nur "spannen". Entweder ich gehe in einen Saunabereich und akzeptiere FKK oder ich lasse es und bleibe draußen. Dafür ist eigentlich der Bademeister zuständig, so denn einer da ist. Jetzt kommen wir zu 4. Einen Bademeister findet man höchst selten, wenn man ihn überhaupt mal sieht. 5. Sollte man sich eventuell beschweren, was wir mehr als einmal getan haben, so kann man sicher sein, daß sich a) nichts ändert und b) sowieso keiner antwortet. Fazit: Für das viele Geld kann ich erwarten daß alles funktioniert und auch die Hygiene gewährleistet ist, was gerade im warmen Saunabereich verdammt wichtig ist. Wir haben uns nun entschlossen, uns eine Alternative zu suchen, und wir wissen mitlerweile, daß wir fündig geworden sind. Ab und an werden wir mal "testen" ob sich was gebessert hat, wenn nicht, lassen wir eben das Miramar sein.
  > Auf diesen Beitrag Antworten

C.N. schrieb am 25.12.2007
Mach uns mal schlau, was die Alternative ist. Bin auf der Suche nach einer kostengünstigeren/höherwertigeren Alternative.
ruth,42 schrieb am 21.05.2007
hey,habe euren beitrag gelesen und würde mich auch für eure alternative interessiern ,vielleicht könnt ihr mal euren vorschlag verraten? liebe grüße
Michael schrieb am 19.03.2007
Hallo, und wie lautet die?
maya schrieb am 06.12.2006
ich finde es echt gut, die preise finde ich kein problem, weil ich da eh nur selten bin, und dann meistens eingeladen werde, ein tag im miramar ist echt schoen, und einem wird nicht so schnell langweilig, an einem ganzen tag brauchte ich auch keine sauna mehr.
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Andreas schrieb am 19.11.2006
Uneingeschränkt zu empfehlen. Wer nur in das "Bad" geht zahlt die Sauna mit, also gleich Bad und Sauna nehmen. Eigene Sachen kann man da ohne Probleme essen. Es nerven nur die Rentner und Co. die sogar im Ruheraum die Liegen reservieren. Wer Samstags oder Freitags sich entspannen will: Sehr voll, nur noch Liegen im Gang zu bekommen, klar dass dann ein schlechter Eindruck bleibt.
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Benjamin schrieb am 13.11.2006
Das miramar ist ein tolles Bad, welches allerdings sehr teuer erscheint. ich wohne ganz in der nähe und besuche es sehr häufig. wenn ich einen typ geben darf versucht es mit FKK, kann lustig sein! Die Preise von den mahlzeiten sind ebanfals überteuert, nehmt aber auch nichts selbst mit ins miramar, sonst bekommt ihr es abgenommen. alkohol etc.!!
  > Auf diesen Beitrag Antworten

robin schrieb am 21.09.2006
he das is billig,wenn man überlegt das es bäder gibt,für den man 16€ für 4stunden zahlt wo nix zu bieten hat
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Tina schrieb am 25.07.2006
Also ich finde das Miramar wirklich klasse... Leider habe ich zu selten Zeit dorthin zu fahren. Die Preise finde ich angemessen. Günstiger als in Bädern die bedeutend weniger bieten. Zum Thema FKK im ganzen Bad, kann ich nur sagen, dass wir jedesmal, obwohl wir schon lange dorthin kommen, darauf aufmerksam gemacht werden, wenn abends ab 18 Uhr FKK im ganzen Bad ist. Ausserdem steht das Schild so eindeutig an der Kasse, dass man blind sein muß, es zu übersehen.
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Manne schrieb am 18.04.2006
und behindertenfreundlich ist es auch nicht, denn sonst würde Herr Steinhart sich Gedanken darüber machen, den Eintrittspreis auch für Behinderte mit einem Grad von 50 Prozent zu senken und nicht erst ab einem Behinderungsgrad von 70 Prozent. Behinderte sind schon bestraft genug, Herr Steinhart, nur damit Sie es wissen, und die haben auch ein Recht darauf, begünstigt eine solche Einrichtung zu besuchen!!!
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Matis Ludwig schrieb am 01.05.2006
Ich finde es natürlich grundsätzlich richtig, dass Behinderte für bestimmte Einrichtungen Ermäßigungen bekommen, aber ein privatwirtschaftliches Unternehmen muss nun mal die Kosten decken und Behinderte verursachen auch nicht weniger Kosten als Nichtbehinderte. Auch kann nicht grundsätzlich davon ausgegangen werden, dass Behinderte finanziell bedürftiger sind als Nichtbehinderte.
Stefanie schrieb am 24.01.2006
Es ist zwar schon ein paar Jahre her, aber da ich jetzt diese Seite gefunden habe...muss ich doch noch etwas loswerden. Wir hatten vor, einen schoenen Tag im Miramar zu verbringen. Leider erkannten wir zu spaet, dass es sich an diesem Tag, um einen sogenannten FKK Tag handelte. Als wir durch das Bad liefen, fanden wir dies natuerlich schnell heraus. Daraufhin kam der Bademeiser und machte uns darauf aufmerksam, dass wir nur bleiben koennen, wenn wir auch "teilnehmen". Wir hatten uns entschieden zu gehen. O.K. jetzt koennte man sagen, dass wir besser haetten lesen sollen oder uns informieren...schliesslich stand da ja ein kleines Schild direkt neben der Kasse. Aber es war nun mal so! Also, es ist wohl besser vorher die Web side zu besuchen, um sich zu erkundigen. Eingefleischte Miramar Besucher werden das alles wissen. Um auf den Punkt zu kommen...Ich fand es eine Frechheit, dass wir (4 Personen) das Geld an der Kasse nicht mehr zurueckbekamen. Warum auch immer. Seit diesem Tag war ich nie wieder im Miramar...schlechte Erfahrungen machen schon etwas aus. Einfach nur schade!
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Thomas schrieb am 25.10.2005
Für den Preis hat es aber mehr zu bieten als alle anderen in der Umgebung....
  > Auf diesen Beitrag Antworten

anonym schrieb am 07.07.2005
ich finds auch echt ziemlich übertrieben teuer!!! :-(
  > Auf diesen Beitrag Antworten

schrieb am 07.07.2005
die Preise sind für Familien nicht mehr zu zahlen.Alleine € 26,50 für 3 Personen sind einfach zu hoch.Schade, den familienfreundlich ist das schon nicht mehr.
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Petra schrieb am 03.07.2003
Die Saunalandschaft ist wirklich klasse.
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Julia schrieb am 12.09.2002
Echt schade, dass es dort keine Studentenpreise gibt. 12 Euro Eintritt sind ganz schön happig :-(
  > Auf diesen Beitrag Antworten



Hinweis: Diese Meinungen sind subjektive Einschätzungen und Erlebnisse unsere Leser, sie spiegeln nicht die Meinung der Redaktion wieder.


Wie ist Ihre Meinung? Jetzt schreiben:
E-Mail
Ihr Name


Ihre eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht)


Ihr Kommentar


Wir bemühen uns alle Kommentare, die im Rahmen der Meinungsfreiheit liegen veröffentlicht zu lassen. Von der Veröffentlichung zurückgezogen werden beleidigende, unsachgemässe Aussagen oder übertriebene Eigenwerbung. Die Entscheidung zur nachträglichen Löschung oder Kürzung liegt bei der Redaktion, trotzdem sind ausschliesslich Sie selbst für von Ihnen getroffene Aussagen verantwortlich (reine Meinungsäusserungen sind im allgemeinen unproblematisch). Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht, weitergegeben oder zu Werbezwecken verwendet. Die Angabe einer gültigen Emailadresse dient zu Rückfragen. Stellungnahmen zu Kritik (z.B. von betroffenen Gastronomen) sind ausdrücklich erwünscht !!!