Schwetzingen - Bistro/Disko/Szene

Kaffeehaus Schwetzingen

Das Kaffehaus ist Schwetzingens "high life", denn dort kann man nicht nur in typischer Kaffehausmanier speisen und einen Kaffee zu sich nehmen, sondern sich auch im Frühling draußen auf dem Schloßplatz von der ersten Sonnenstrahlen verwöhnen lassen.

Schloßplatz 3
68723 Schwetzingen
http://www.kaffeehaus-schwetzingen.de/


Besuchermeinungen zu "Kaffeehaus Schwetzingen"
----> Wie ist Deine Meinung? (hier klicken)

Brigitte schrieb am 08.08.2014
Super Location. Donnerstags ist Pflicht! Chillige Musik, leckeres Essen, super Ambiente! Immer wieder gerne!
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Raspberry schrieb am 25.06.2012
Nachdem ich schon öfter mal im Caféhaus war, war ich auch vergangenen Sonntag dort. Wir bestellten 2 Hauptgerichte (Schnitzel, Roastbeaf) und Getränke (welche relativ schnell gebracht wurden). Auf die 2 Hauptgerichte warteten wir insgesamt 1,5 Std. Nach 1,5 Std brachte uns eine völlig überforderte Bedienung EINEN Salat. In keiner Weise wurde mit uns während dieser langen Wartezeit erklärend komuniziert. Nach über 1,5 Std. kam eines der 2 bestellten Hauptgerichte...leider wurde die Bestellung trotz sehr deutlicher Bestellung falsch aufgenommen. Auf unseren Hinweis, dass wir in den nächsten 10 Min. gehen falls die bestellten Gerichte nicht gebracht werden, wurde teilnahmslos reagiert. Der Innenraum v.a. die Tische, Gedecke usw. waren sehr dreckig. Durch die lange Wartezeit bekamen wir mit, dass wir nicht die Einzigen waren, die sich beschwerten. NIE WIEDER!
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Stefan schrieb am 11.07.2009
Wir können nur allen vom Kaffeehaus abraten. Als jahrelange Stammgäste wird man behandelt als wenn man zum ersten Mal hinkommt, wird sogar vom "Türsteher" an der Hintertür mit Getränk in der Hand HANDGREIFLICH des Lokals verwiesen. Das ist einfach nur traurig. Aber was noch viel schlimmer ist, als wir uns am selben Abend beim Geschäftsführer beschweren, heißt es, man habe jetzt gerade keine Zeit für Streß, wir sollen doch gehen, unsere gesamte Gruppe wäre doch eh gewalttätig. Schade, wo wir vorher wirklich gern ins Kaffeehaus gekommen sind, und noch nie Probleme hatten. Unser Trinkgeld werden wir in Zukunft woanders lassen, es gibt ja in Schwetzingen genug andere Kneipen, wo man als Gast geschätzt wird. Wirklich schade, aber das Kaffeehaus ist wirklich keinem zu empfehlen. Selbst vom Geschäftsführer wird man als jahrelanger Stammgast angepflaumt, er hätte jetzt gerade keine Zeit - da kann man nur sagen, Job verfehlt. Wirklich schade, naja.
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Marion schrieb am 24.10.2007
Empfehlung an Alle: meiden und lieber ins C*** J****** ausweichen! Das Kaffeehaus hat über die Jahre stark nachgelassen. Die Preise wurden erhöht ohne die Qualität zu erhöhen. Ich persönlich glaube nicht, dass sie sich damit einen gefallen tun. Weiterhin frage ich mich, ob es wirklich Sinn macht endlos viele kleine Tische im Innenraum unterzubringen. Kenne wenige, denen es Spaß macht beim Essen den Brotkorb auf den Knien zu balancieren. Das schlimmste ist aber die Art und Weise wie die Bedienungen mit den Gästen umgehen. Pampig und arrogant ist noch stark untertrieben. Ein freundliches "Guten Morgen" erwarte ich dort ja schon gar nicht mehr, aber wenn man einen Spülllappen auf den Tisch geworfen bekommt und der einzige Kommentar der Bedienung ist: "Heute ist Brückentag, Frühstück dauert länger!" überlegt man echt ob man sich das bieten lassen muss. Und das ist leider keine Ausnahme, schlecht gelaunt und genervt zu sein ist wohl eine Grundvoraussetzung um dort zu arbeiten. Vielleicht sollte man bei der Auswahl des Bedienpersonals auf einfache Umgangsformen achten, dann würden die Gäste auch wieder gerne kommen, zumindest würden das den Ärger über die ständig langen Wartezeiten nicht noch vergrössern. Wir haben für uns beschlossen, dass wir uns das nicht mehr antun werden. Nach dem die Dame uns alle Brösel auf die Hosen gewischt hatte sind wir aufgestanden und gegenüber ins C*** J****** gewechselt. Dort gibt es zwar weniger Personal, die sind aber superfreundlich und es geht wirklich sehr schnell. Das Frühstück schmeckt genauso gut wie im Kaffeehaus und es gibt ausreichen Platz. Ich verstehe wirklich nicht, warum das Kaffeehaus in den vielen Jahren seines bestehens nicht dazu gelernt hat. Weder in Organisation noch in Sachen Freundlichkeit.
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Steffen schrieb am 24.06.2007
Warum in aller Welt rennt am Donnerstag alles in diesen Laden. Langsame Bedienungen, nicht wirklich gute Drinks und viel zu teuer. Mit 20 Jahren Erfahrung sollte eigentlich mehr geboten werden. Geht doch mal's in das neue Lokal im Keller. Das kann ich nur bestens empfehlen. Euer Steffen
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Robert schrieb am 20.11.2006
Haben wohl dazugelernt: Als ich das letzte Mal da war, war die Musik auf ein erträgliches Maß runtergedreht, dass man sich sogar unterhalten konnte. Preise ziemlich deftig und Bedienungsservice schwankt je nach Person. Im Sommer (draußen) definitiv schöner!
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Frank schrieb am 21.09.2006
Hier wird die Dummheit der Leute ausgenutzt!! In regelmäßigen Abständen werden die Preise erhöht.... wo zahle ich schon 3,70 Euro für ein Weizen...3m weiter kostet es 3 Euro!??? Auch das Frühstück ist überteuert, ok zwar gut aber möchte Mann mal eine Butter zusätzlich wird das gleich angerechnet, unglaublich!!
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Claus schrieb am 06.11.2006
Hier kann ich nur zustimmen. Musik zu laut, Tische einfach eine Frechheit, Bedienung weder vom Fach noch besonders schnell. Außerdem die reinste Abzocke beim Frühstück (4 Scheiben hauchdünne Wurst für 2 Personen) 25 g Butter für haufenweise Brot- und Brötchen. Will man mehr als ein Brot oder Brötchen essen muß man sich mit Nutella und anderem "Dreck" begnügen. Ich und meine Freunde werden in diesem Lokal nie wieder etwas verzehren. Das Preis - Leistungsverhältnis ist jedenfalls nicht gegeben und absolut negativ - Schulnote 6
Peter schrieb am 13.08.2006
Hallo. In´s Kaffeehaus kriegt ihr mich nur noch gefesselt rein oder ich tue es mener Frau zuliebe. War jetzt seit Jahren nicht mehr da und habe nur das wirklich gute Frühstück vermisst. das alleine kann aber nicht die organisatorischen Mängel ausgleichen (zu kleine Tische, zu voll, zu wenig Bedienungen die dann permanent gestresst sind, zu lange Wartezeit bis man mal bestellen "darf"....). Die Liste könnte unbegrenzt weiter geführt werden. Für mich hat sich das Kaffehaus selbst disqualifiziert. Es gibt noch andere gute Adressen, wo sich freundliches und aufmerksames Personal mehr aus dem Gast macht!!!
  > Auf diesen Beitrag Antworten

christoph schrieb am 17.12.2005
Na ja, ich saß auch mal in der Nähe der Tür zum hinteren Bereich mit anderer Musik. Ich empfand es als total öde zwischen den beiden verschiedenen Liedern zu sitzen, das sollte geändert werden. Ansonsten fand ich die Musik auch zu laut. Habe eben keine Lust meine Freunde anzubrüllen. Bin ja mal gespannt wie oft das hier noch geschrieben werden muss, damit sich was ändert. Aber so zahlreich (wörtlich bei den Preisen) wie die Leute kommen, müssen die auch nix ändern.
  > Auf diesen Beitrag Antworten

harry schrieb am 10.11.2005
Echt gut, jedoch ist die Musik zu laut.
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Barkeeper schrieb am 10.11.2005
Das Kaffeehaus lebt davon, etwas für Jedermann zu sein. Wenn abends noch nicht viel los ist, ist die Musik eben auch noch recht leise. Auch wird darauf geachtet, wie sich die Gäste an dem Abend alterstechnisch zusammnesetzen. Auch kann man uns jeder Zeit sagen, dass die Musik an der oder der Stelle zu laut ist...wir gehen gerne darauf ein...schliesslich wollen wir das die Gäste zufrieden sind... Hoffe, man sieht sich wieder, Grüßle
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Max schrieb am 17.12.2005
Hallo Barkeeper. Wir waren gestern wieder da. Bis 20:30Uhr war der Lärmpegel ok, danach wurde es alle 15 Minuten lauter. Meine Empfehlung wäre das Kaffeehaus in 2 Bereiche zu teilen, was sicherlich aufgrund der Räumlichkeiten kein Problem darstellen würde. Im hinteren Teil eher den Kaffeehaus Charakter beibehalten und vorne Disco und Party für die "Jugend". Wir waren zu viert da und haben alle gegessen - und das Essen ist wirklich super bei Euch! Aber gepflegte Konversation ist später Abends nicht mehr möglich. Ehrlich gesagt haben wir die Bebienung auch nicht auf die Musik hingewiesen und wenn das bei Euch eben (immer) so ist, dann sucht man sich als Gast eben einen passenderen Ort. Ich will Euch ja nicht vorschreiben, was Ihr zu machen habt.
Carmen schrieb am 13.10.2005
Klasse Frühstück, allerdings sehr teuer, schade eigentlich, würde sonst öfter kommen
  > Auf diesen Beitrag Antworten

schrieb am 02.10.2005
Wir waren gestern Abend nach langer Zeit mal wieder im Kaffeehaus einfach nur mal um ein Bier zu trinken. Wahrscheinlich liegt es unserem Alter (um die 30), dass wir nichts mehr gewohnt sind, aber die Musik war soooo demasend laut, dass einem der Hals vom gegenseitigen Anschreien schmerzt. Und wir hatten "Glück", weil wir zwischen der forderen und hinteren Theke saßen und dann zwar dauernd leisere aber 2 unterschiedliche Lieder hören durften. Es war viel los und einige haben wir dann später im ruhigeren Cafe Journal wiedergetroffen. Sonst eigentlich super ok.
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Christian schrieb am 06.09.2005
Das Frühstück ist klasse - und wenn man bereit ist, ein paar Schritte zu gehen (das ist angesichts der Mengen ohnehin empfehlenswert), dann findet man auch leicht einen kostenlosen Parkplatz. Gerne wieder.
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Mike schrieb am 09.05.2005
Das Essen hat zwar seinen Preis - ist aber gleichbleibend Spitzenklasse! Das Kaffeehaus ist halt Sonderklasse, die man auch in Großstädten lange suchen müsste.
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Sabine schrieb am 26.11.2003
Gut: Essen (bei Sonderwünschen leider unflexibel) Musik Bedienung Schlecht: zu teuer zu wenig Bedienungen (vorwiegend im Sommer)
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Beatrice schrieb am 30.05.2003
Frühstück lecker aber schweineteuer!
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Julia schrieb am 12.09.2002
Super leckeres Frühstück !!!!!
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Harry schrieb am 27.07.2002
Barkeeper nett und freundlich, Bedienung nett und freundlich, Frühstück ok. und wenn ich wieder kurzfristig einen Parkplatz finde komme ich wieder vorbei.
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Martina schrieb am 16.03.2002
Echt kultig, wenn es nur nicht immer so voll wäre :-(
  > Auf diesen Beitrag Antworten



Hinweis: Diese Meinungen sind subjektive Einschätzungen und Erlebnisse unsere Leser, sie spiegeln nicht die Meinung der Redaktion wieder.


Wie ist Ihre Meinung? Jetzt schreiben:
E-Mail
Ihr Name


Ihre eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht)


Ihr Kommentar


Wir bemühen uns alle Kommentare, die im Rahmen der Meinungsfreiheit liegen veröffentlicht zu lassen. Von der Veröffentlichung zurückgezogen werden beleidigende, unsachgemässe Aussagen oder übertriebene Eigenwerbung. Die Entscheidung zur nachträglichen Löschung oder Kürzung liegt bei der Redaktion, trotzdem sind ausschliesslich Sie selbst für von Ihnen getroffene Aussagen verantwortlich (reine Meinungsäusserungen sind im allgemeinen unproblematisch). Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht, weitergegeben oder zu Werbezwecken verwendet. Die Angabe einer gültigen Emailadresse dient zu Rückfragen. Stellungnahmen zu Kritik (z.B. von betroffenen Gastronomen) sind ausdrücklich erwünscht !!!