Mannheim - Hotel/Pension

Hotel Wegener

"Das Bestreben der Familie Wegener und ihrem Personal ist es, daß Sie sich bei uns wohlfühlen und sich an Ihren Aufenthalt in Mannheim gerne zurückerinnern."Das Hotel Wegener bietet für jeden 'Geldbeutel' verschiedene Zimmerangebote an.

Tattersallstraße 16
68165 Mannheim
http://www.hotel-wegener.de/


Besuchermeinungen zu "Hotel Wegener"
----> Wie ist Deine Meinung? (hier klicken)

Klaus Weber schrieb am 01.07.2008
Den Eindruck, den mein Vorredner hier hinterlassen hat, kann ich in keinster Weise teilen. Die sogenannte Chefetage gibt es nicht. Schließlich ist das ein familär geführtes Hotel, wo man sich um die Gäste bemüht. Wir waren jetzt zum 3. Mal dort und waren wieder positiv überrascht. Und daß es mal keine Frühstrückseier geben soll, kann ich nicht nachvollziehen. Wenn man nett fragt, bekommt sogar Spiegeleier gebraten.
  > Auf diesen Beitrag Antworten

schrieb am 02.12.2007
Wir waren zwei Nächte in diesem Hotel, und erinnern uns sicher NICHT gerne daran zurück! Das Personal, einschliesslich Chefetage, waren sehr unfreundlich. Das Zimmer war total abgewohnt und in den Ecken hingen die Spinnfäden. Das Bad hat nach Urin gerochen und Handtücher die man auf den Boden wirft, damit man neue bekommt ( wie das so in Hotels üblich ist) werden einfach wieder zurück gehängt. Unglaublich. Sowas ist mir noch nie passiert, und ich bin in vielen Hotels unterwegs. Auch das Frühstück war nicht sehr ansprechend und von reichhaltig kann hier nicht die Rede sein. Mir ist es noch nie passiert das ich in einem Hotel keine Frühstückseier kriege sondern mich sonntags auf Rühreier beschränken muss. Man kann in Mannheim billiger und besser übernachten. Mein Fazit: NICHT zu empfehlen. Sorry!
  > Auf diesen Beitrag Antworten



Hinweis: Diese Meinungen sind subjektive Einschätzungen und Erlebnisse unsere Leser, sie spiegeln nicht die Meinung der Redaktion wieder.


Wie ist Ihre Meinung? Jetzt schreiben:
E-Mail
Ihr Name


Ihre eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht)


Ihr Kommentar


Wir bemühen uns alle Kommentare, die im Rahmen der Meinungsfreiheit liegen veröffentlicht zu lassen. Von der Veröffentlichung zurückgezogen werden beleidigende, unsachgemässe Aussagen oder übertriebene Eigenwerbung. Die Entscheidung zur nachträglichen Löschung oder Kürzung liegt bei der Redaktion, trotzdem sind ausschliesslich Sie selbst für von Ihnen getroffene Aussagen verantwortlich (reine Meinungsäusserungen sind im allgemeinen unproblematisch). Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht, weitergegeben oder zu Werbezwecken verwendet. Die Angabe einer gültigen Emailadresse dient zu Rückfragen. Stellungnahmen zu Kritik (z.B. von betroffenen Gastronomen) sind ausdrücklich erwünscht !!!