Mannheim - Café

Cafe U1

Das Cafe U1 in der Mannheimer Abendakademie ist das ehemalige Onyxespresso. Hier gibt's hausgemachte Kuchen und Torten. Neben Schnitzel Wiener Art oder Spaghetti bekommen Sie hier auch einen Salat mit gebratener Putenbrust.

U1 16-19
68161 Mannheim
http://www.cafeu1.de


Besuchermeinungen zu "Cafe U1"
----> Wie ist Deine Meinung? (hier klicken)

Patty schrieb am 04.02.2012
das cafe ist zwar sehr schön jedoch waren wir von der forschen bedienung schon ein wenig erschrocken. nachdem sie uns 1000 mal gefragt hat was wir essen und trinken wollen kam doch das falsche. die burger sind fertig burger ausm supermarkt mit frikadelle und edamer käse. die frikadelle war nicht mal richtig durch und war echt ekelhaft. wir gehen da auf keinen fall mehr hin. mein tipp an euch wenn ihr burger wollt dann geht doch lieber zu mc donalds oder burger king.
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Jasmin schrieb am 27.01.2012
Leider sehr entäuscht. Obwohl wir angerufen hatten und für 4 Personen reserviert haben sagte man uns suchen Sie sich einen Platz. Es war noch ein 4er Tisch frei der auch fast belegt gewesen wäre...... Noch dazu waren die Tische sehr schmutzig, ein einziges geschmiere...wir wischten mit einem Tempo ab. Jemand der die Tische mal reinigt? Fehlanzeige! Das Essen wir hatten Schitzel, kleines dünnes Stück Fleisch, pampig, eins zu roh, eins angebrannt......mini Beilagensalat ( der gut war ), Getränke ok ( kann man ja nix falsch machen ). Selbstbedienung ist ja ok, nur das die Thekenfrau dann rumbrüllt damit das Essen abgeholt wird........!?Schönes Cafe, mit leider unangenehmer Atmosphäre......Irgendwie wie in der Mensa. Wir brauchen das KEIN zweites mal.
  > Auf diesen Beitrag Antworten



Hinweis: Diese Meinungen sind subjektive Einschätzungen und Erlebnisse unsere Leser, sie spiegeln nicht die Meinung der Redaktion wieder.


Wie ist Ihre Meinung? Jetzt schreiben:
E-Mail
Ihr Name


Ihre eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht)


Ihr Kommentar


Wir bemühen uns alle Kommentare, die im Rahmen der Meinungsfreiheit liegen veröffentlicht zu lassen. Von der Veröffentlichung zurückgezogen werden beleidigende, unsachgemässe Aussagen oder übertriebene Eigenwerbung. Die Entscheidung zur nachträglichen Löschung oder Kürzung liegt bei der Redaktion, trotzdem sind ausschliesslich Sie selbst für von Ihnen getroffene Aussagen verantwortlich (reine Meinungsäusserungen sind im allgemeinen unproblematisch). Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht, weitergegeben oder zu Werbezwecken verwendet. Die Angabe einer gültigen Emailadresse dient zu Rückfragen. Stellungnahmen zu Kritik (z.B. von betroffenen Gastronomen) sind ausdrücklich erwünscht !!!