Heidelberg - Szenecafé/Bistro

Café Rossi

"Am lebhaftesten Platz der Stadt bieten wir Ihnen eine Oase der Lebensfreude in klassischer Kaffehaustradition."

Rohrbacher Straße 4
69115 Heidelberg
http://www.caferossi.de/


Besuchermeinungen zu "Café Rossi"
----> Wie ist Deine Meinung? (hier klicken)

Dieter Heil schrieb am 11.06.2016
Ich war mit meiner Frau gestern dort Essen. Das heißt wir wollten essen. Trotzdem der Laden kaum Besucher hatte dauerte es ca. 1 Stunde bis das Bestellte kanm. Und was dann kam war grauenhaft. Bestellt hatte ich Penne mit Gorgonzola. Was kam waren lauwarme Nudeln, durch´s Spülwasser gezogen. Der Cheeseburger meiner Frau ging gerade noch so. Allerdings fehlte der bestellte Salat. Wir haben den dann reklamiert. Es kam dann ein Schälchen mit drei Blatt Rukola, ohne jegliches Dressing. Was soll man da noch sagen?
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Tweeni schrieb am 03.06.2012
Das Essen dort ist ganz ok, aber das Frühstück eine Katastrophe! Vor allem die kleineren. Total lieblos angerichtet und wirklich überteuert für das was man geboten bekommt. z. B. Frühstück Einstein, 5,90 €. Beinhaltet 1 Brötchen wahlweise mit abgepacktem Käse & Schinken oder Marmelade und Nutella. Noch dazu ist es ein aufgebackenes mini Weißbrotbrötchen. Igitt! Das Geld allemal nicht wert! Die Bedienung hat sich auch 2 Stunden nicht blicken lassen, bis ich den Kellner habe rufen müssen. Dabei war der Laden jetzt wirklich nicht sehr voll. Am Service muss auf jeden Fall noch gearbeitet werden.
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Christine schrieb am 30.04.2012
Wow, das Rossi muss ja wirklich schlecht sein. Und die kritikfreudigen Verfasser der Komentare absolute Gourmets und Kenner. Was mich angeht, ich komme aus der sehr gehobenen Hotellerie und finde das Rossi super. Der Service hat vielleicht keine Haube verdient, aber ansonsten sind die meisten sehr freundlich - wenn man freundlich zu ihnen ist. Und damit auch mal jemand was zum Essen schreibt... LECKER! Werde morgen wieder hin gehen :-)
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Gerda schrieb am 25.01.2012
habe am wochenende mit freunden im rossi gefrühstückt. buffet sehr reichhaltig und lecker, bedienung ausgesprochen freundlich, rasch und bemüht. nur: ein warmes getränk sollte doch in dem eher hohen preis enthalten sein.
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Norbi schrieb am 11.04.2011
Ich war das letzte mal vor ca. 20 Jahren in dem Gebäude, als man noch "Stall" dazu sagte, obwohl ich in Heidelberg wohne. Aber ab einem gewissen Alter sind einem Heidelberger Lokale allgemein zu teuer und wenn man ins gesetzte Alter kommt auch allgemein uninteressanter. ;) Wenn ich aber z. B. an schönen Tagen bzw. schönen Wochendtagen dran vorbei laufe ist das Lokal fast immer Proppevoll. Wenn das Lokal doch so einen schlechten Ruf hat, dann müsste es doch leer oder nur ein Bruchteil gefüllt sein. Hier schreiben ja etliche, dass sie schon öfters drin waren und dass, obwohl alles so schlecht ist? Sagen wir es mal so: Deutsche sind als Kunden nicht gerade einfach. Viel fordern, wenig bezahlen, selbst unfreundlich sein aber Freundlichkeit stets am einfordern. Liegt es vielleicht manchmal daran? Natürlich vermag ich mir jetzt kein Urteil erlauben, ob die Kritiken den Tatsachen entsprechen oder Übertreibungen entspringen. Ich wollte nur mal so etwas in den Raum stellen. Im Grund isses mir jo Worscht. Dennoch, wenn dem so ist, wie gesagt, wundert mich dann das gut Besuchte Lokal. Dann muss es doch vielen dort gefallen.
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Jürgen Frank schrieb am 16.08.2010
Ein schönes Lokal, mitten in Heidelberg gelegen. Das war es aber schon. Zum Sonntagsbruch am 15.08.10: Überforderte Kellnerin, zähes, lauwarmes Fleisch, keine Teller, keine Messer, Gemüse leer, dauerte lange bis es aufgefüllt wurde, Soßen leer, Mohnkuchen nicht richtig durchgebacken. Für diesen Preis gibt es qalitativ bessere Lokale, daher war dies dort unser letzter Sonntagsbrunch.
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Mike schrieb am 16.03.2011
Bin auch schon seit Jahren Kunde im Rossi! Ist nicht schlecht .. Habe sämtliche Buffets durchgemacht!Von der Bühler-Höhe bis zum Maritim!Gut,hi und da gibt es Champagner bis zum Abwinken aber die Fahrtzeit und dann noch mit dem Auto... Wäre nett wenn du mir noch einige Lokale nennen könntest wo man Brunchen kann!Aber bitte nicht Holiday oder Extrablatt oder Marry...
engelbert Lang schrieb am 14.12.2009
Werte Pächter Wir waren schon öfters beim Sonntagsbrunch,Prei- Leistung beim Essen stimmen.Aber wehe man bestellt etwas zu trinken,Ihre Preise sind absolut der Hammer.Das war mein letzter Besuch ihres Lokal.Danke für die Abzocke
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Joe schrieb am 11.05.2008
Guter Service geht anders. Beim ersten Besuch im Rossi waren wir mit Freunden im Biergarten. Dieser war zu ca. 90% belegt. Somit waren wir auch nicht allzusehr über die sehr lange Wartezeit auf das Essen überrascht. Als dann jedoch die falschen Speisen serviert wurden und die Servicekraft mit uns diskutieren wollte, dass sie im Recht sei und wir (6 Personen) uns irren würden, langte es uns. Gestern der nächste Versuch: Mit insgesamt 5 Personen sitzen wir im zu ca. 15% ausgelasteten Innenbereich und werden 20 Minuten lang von der Servicekraft ignoriert. Haben wir das nötig? Nö. Also sind wir woanders hingegangen. Fazit: Nur Ambiente reicht nicht. Dann kann ich auch in's Museum oder Möbelhaus gehen. Rossi? Nie wieder!
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Marion schrieb am 27.08.2009
Überforderte Anlernkellnerinnen sind keine Fachkräfte, dass mal was schiefgehen kann ist zu erwarten. Trotzdem kann auch eine angelernte Servicekraft höflich bleiben. Wir haben jedoch vor einigen Tagen im Rossi auch eine sehr unangenehme Erfahrung gemacht, als wir aus medizinischen Gründen einen Sonderwunsch hatten und den Rest des Abends behandelt wurden, als wären wir ihnen zu nahe getreten. Das Essen wurde auf den Tisch geknallt, sicht- und leider auch hörbar getuschelt und lächerlich gemacht. Essen war leider auch nicht besonders und einfach zu teuer. Das war wohl das letzte Mal. Ambiente reicht nicht, um sich wohl zu füllen.
DanielaHD schrieb am 10.10.2007
Also ich sehe hier bei fast jedem Artikel, dass der Service schlecht ist und kann mich dem nur anschließen - also muss ja an dem Gerücht was dran sein. In der Gastroszene in Heidelberg ist das allgemein bekannt...sobald man es vom Rossi hat, meint jeder nur "langsame
  > Auf diesen Beitrag Antworten

herr rossi sucht das glü schrieb am 01.11.2005
ich weiß nicht, auf was ihr achtet...ich will mich nicht in die diskussion guter/schlechter service einmischen! obwohl der srevice wirklich mies ost *gg* was ich viel interessanter finde, ist eure meinung über das ambiente! seid ihr blind? alles alt, kaputt, die sitze sehen aus, als wenn schon mein opa drauf gesessen hätt, lampen defekt, tische verklebt..wie heißt das motto " es gibt viel zu tun, lassen wirs sein"
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Gernot schrieb am 08.07.2007
ich fand es heute absolut gut dort, jedenfalls besser als in früheren Zeiten, als man noch in den "Stall" als Studiosus ging
Tante schrieb am 20.06.2005
das schokoladenfondue ist lecker ohne ende! schade, dass es kein corona gibt! hier bekommt man wenigstens einen caipi schon zum frühstück, nicht erst ab 18 uhr! seid nicht so fies zu den bedienungen, vielleicht müssen sich eure kinder das studium auch mal mit kellnern finanzieren!
  > Auf diesen Beitrag Antworten

barmaster schrieb am 11.04.2006
Mmmmhhhhh, das Rossi ist so umsatzgeil, dass Schnapsnasen schon zum Frühstück abgefüllt werden.
Christina Mehlberger schrieb am 21.02.2005
Als ich das letzte mal im Rossi war, war wie immer die Bedienung unkompetent, überfordert und total langsam. Ich musste 40 Minuten auf ein Bier warten. Auf das Zahlen meiner Getränke musste ich 60 Minuten warten. Nach mehrmaligem Nachfragen hat es dann erst geklappt, als ich gemeint habe, dass ich jetzt ohne Zahlen gehen werde. War bestimmt das letzte mal in diesem unproffessionellem Laden. Hoffentlich kommt bald ein neuer Besitzer und Team, weil die Lage schon sehr günstig ist.
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Marc schrieb am 26.03.2005
Kann es vielleicht sein das es ein wenig voll im Cafe´ war? Solche Leutz sind mir am liebsten die mit der Stoppuhr am Tisch hocken und am besten schon alles haben wollen bevor diese sitzen!! Der Gast ist König, solange er sich wie ein könig benimmt! Nehmen wir an das die Bedienung realistische 10 Tische hat an jedem hocken 3 Personen. also 30 Leutz... jeder bestellt bei der Dame und braucht pro bestellung weil der "Gast" sich nicht so schnell entscheiden kann ca. 1 min. das sind jetzt also 1min. mal 30 personen sind also 30min. jetzt lassen wir mal noch die gäste denen noch was zusätlich eingefallen ist was diese noch unbedingt haben wollen. das braucht also noch zusätzlich 4 min pro angefangene halbe Stunde. wären wir also bei 34 min. da an der theke durchschnittlich 2 personen arbeiten die den ausschank machen und sie noch von weiteren 4-5 damen bestelungen entgegennehmen ist das doch wohl nicht unwahrscheinlich das dann die getränke ein wenig länger brauchen. von den Cocktails ganz zu schweigen. Eine frechheit wäre es eher wenn das cafe nicht mal halb voll wäre aber es so lange dauern würde. Ich selbst geh gern dort hin. da der service recht gut ist und die bedienungen meistens freundlich sind. Also bitte! lass die stoppuhr zuhause und geh mal rein wenn du nicht gerade jemanden anpissen willst. und noch zu guter letzt. preisleistungsverhältniss ist im rossi echt sehr gut. und gut cocktails brauchen seine zeit!!!
kerstin schrieb am 12.08.2005
das ist ja alles lieb und gut mit dem viel zu tun haben und so. aber der service im rossi ist unter aller sau und das ist in der gastronomie-branche heidelbergs auch hinreichend bekannt... ich war letzte woche beim sonntags-brunch und muss sagen, dass ich für fast zwanzig euro kein kahlgefressenes buffet erwarte und mich auch nicht um das letzte stück lachs oder mousse-au- chocolat schlagen möchte. das essen war kein highlight. auch die freundlichkeit dort lässt ohne frage zu wünschen übrig... und das ist schade bei so einer lage!in meinem job hat auch kann ich mir auch nicht leisten weder unfreundlich noch lngsam zu séin, leistung ist eben arbeit pro zeit!!!
barmaster schrieb am 28.12.2004
Schönes, geschmackvoll gestaltetes Ambiente, was leider im Preis mitinbegriffen zu sein scheint. Wäre die Qualität der Produkte und des Service dementsprechend, wäre dies ja noch akzeptabel...
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Alexa schrieb am 29.06.2004
Sehr gemütliches Restaurant. Sehr zu empfehlen, allein schon wegen einem der Kellner!Anfang/Mitte 20,schwarze Haare, möglicherweise Italiener?Vielleicht könnte er sich ja mal melden?!
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Stephano schrieb am 14.09.2005
Ciao, hahaha, er soll sich melden..... Dann gib ihm doch Deine Telefonnummer, oder bist Du so hässlich, dass Du davor Angst hast? Stephano
sonja schrieb am 24.05.2004
zu empfehlen: an der BAR gibt es ausgewählte getränke zu supergünstigen preisen (z.B. latte macchiato für 90 cent:)) - allerdings ist dort nur beschränkter platz, aber es lohnt sich: nettes ambiente zum kleinen preis!
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Helena schrieb am 16.02.2004
Sehr schoenes Ambiente,geschmackvolle Einrichtung,nette bedienung und sehr gutes variantes Essen.
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Daniela M.T. Weber schrieb am 31.01.2004
Café Rossi besitzt ein romantisches Cafehaus Ambiente, Interieur ist sehr geschmackvoll und edel. Der Service war ein Horror. Ein junger Mann, der mit Schulmeistermanier seine Gäste belästigte, Asiatisch, attraktiv aber unverschämt. Sehr Schade.
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Ari Kreipl schrieb am 24.07.2009
hab das rossi ueber dani kennengelernt und komme jetzt immer wenn ich in good old germany bin gerne vorbei und erfreue mich dem guten service. macht weiter so und bis bald - vielleicht ja mal wieder mit dani. liebe gruesse aus kapstadt ari
Raquelle schrieb am 04.01.2004
Definitiv zu teuer!!! Zu exotische Speisekarte. Immer viel los. Ganz angenehme Atmosphäre.
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Tim schrieb am 13.10.2003
Langsamer Service, der zu oft überfordert wirkt und gelegentlich pampig wird. Essen gut und auch gute Portionen. Aber alles zu teuer. Sehr schlechtes Preis-/Leistungs-Verhältnis.
  > Auf diesen Beitrag Antworten

lupo schrieb am 23.05.2003
Halt irgendwie doch unnötig teuer.
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Frank schrieb am 01.03.2003
Ein sehr schönes Café , Jugendstileinrichtung mit modernen Elementen. Ich kenne von der Einrichtung und Atmosphäre nichts vergleichbares.
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Sandra schrieb am 12.09.2002
Ein Muss für jedes verliebtes Paar :-)
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Danilo schrieb am 00.00.0000
Ich kann mich den Meinungen der "Vorredner" nur anschließen. Nach mehrmaligen Besuchen immer wieder der gleiche Eindruck: das Ambiente ist in Ordnung, aber die Bedienungen sind inkompetent, unfreundlich und langsam. Zwei Beispiele (es klingt unglaublich, war aber wirklich so): 1) Eine schwangere(!) Freundin möchte ein (Leitungs-)Glas Wasser zum Kaffee. Sie bekommt es nicht, da das "nicht üblich" ist. 2) Beim Frühstück für 15,oo EUR kommt die heiße Schokolade (die nicht mehr inkl. war, da zweites Heißgetränk) nach 15min immer noch nicht; Erinnerung an die Bedienung; weitere 10min vergehen; Beschwerde bei der Chefin, die Bedienung kriegst mit und quittiert mit den Worten "Wenn der nicht mal 5min warten kann."
  > Auf diesen Beitrag Antworten



Hinweis: Diese Meinungen sind subjektive Einschätzungen und Erlebnisse unsere Leser, sie spiegeln nicht die Meinung der Redaktion wieder.


Wie ist Ihre Meinung? Jetzt schreiben:
E-Mail
Ihr Name


Ihre eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht)


Ihr Kommentar


Wir bemühen uns alle Kommentare, die im Rahmen der Meinungsfreiheit liegen veröffentlicht zu lassen. Von der Veröffentlichung zurückgezogen werden beleidigende, unsachgemässe Aussagen oder übertriebene Eigenwerbung. Die Entscheidung zur nachträglichen Löschung oder Kürzung liegt bei der Redaktion, trotzdem sind ausschliesslich Sie selbst für von Ihnen getroffene Aussagen verantwortlich (reine Meinungsäusserungen sind im allgemeinen unproblematisch). Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht, weitergegeben oder zu Werbezwecken verwendet. Die Angabe einer gültigen Emailadresse dient zu Rückfragen. Stellungnahmen zu Kritik (z.B. von betroffenen Gastronomen) sind ausdrücklich erwünscht !!!