Rhein-Neckar - Bistro/Disko/Szene

Bel Air

Diskothek, Lounge und Bistro. Das Bel Air hat sich "Nächte mit Anspruch" auf die Fahne geschrieben. Eine Verbindung kulinarischer und musikalischer Genüsse,

Rennerswald 5
68782 Brühl
http://www.belair-bruehl.de


Besuchermeinungen zu "Bel Air"
----> Wie ist Deine Meinung? (hier klicken)

Kitty Gröger schrieb am 03.01.2012
Silvesterfeier 2012 war für uns ein absolouter Reinfall! Zunächst mit Vorverkaufstickets hatte man eine Wartezeit von 20 Minuten, was vollkommen unverständlich war! Die Türsteher im hauptsächlichen und das weitere Personal war relativ unfreundlich und muß zum lachen wohl in den Keller gehen. Für 39,-- € pro Person hätte man eigentlich ein Glas Sekt erwarten können!! Nach dem Feuerwerk (das einzig positive an dem Abend!) musste man aufgrund von zu wenig Personal wieder eine halbe Stunde warten um etwas zu trinken zu bekommen. Wie im Kindergarten gehalten, 'durfte' man nicht einmal an die frische Luft zum rauchen ... Vollkommen niveaulos dieser Möchtegernschuppen und schlecht organisiert. Niemals wieder !!! K.
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Horst Lindemann schrieb am 11.01.2014
Kann die Meinung meiner vorredner nur bestätigen,im großen und ganzen ist diesel Lokal ein einziger großer Saftladen. Was micht am Lokal selber liegt,sondern am betreiber. L.g. Horst L.
Jean Hagen schrieb am 06.01.2013
Ich kann mich der Meinung meiner Vorgängerin nur anschließen. Es war eine schlechte Party. Zuviel Menschen, Sekt war in dem Eintritt laut Karte zwar dabei aber leider bekam man keinen, Personal total unfreundlich und überfordert, die Tanzfläche überfüllt, Feuerwerk gehalten wie im Käfig. Sorry hoffe nur das 2013 nicht so schlecht wird wie dieser Abwend. Grüsse Jean
Sangre schrieb am 22.06.2006
Hat alles, was zu einer guten Party gehört, gutes Essen (nicht zu spät kommen, Freitags mit Frühstück!), gute Musik (meistens) und Leute in meinem Alter (30-40 J, keine Teens). Außerdem kann man ab und zu einen Fox tanzen. Freitags steppt hier der Bär. Samstags kommt es immer auf das Thema an. Manchmal sind die Türsteher etas eng im Schritt, was die Kleiderordnung angeht. Muss Mann durch oder einfach wegbleiben. Mehr Meinungen dort im Gästebuch!
  > Auf diesen Beitrag Antworten



Hinweis: Diese Meinungen sind subjektive Einschätzungen und Erlebnisse unsere Leser, sie spiegeln nicht die Meinung der Redaktion wieder.


Wie ist Ihre Meinung? Jetzt schreiben:
E-Mail
Ihr Name


Ihre eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht)


Ihr Kommentar


Wir bemühen uns alle Kommentare, die im Rahmen der Meinungsfreiheit liegen veröffentlicht zu lassen. Von der Veröffentlichung zurückgezogen werden beleidigende, unsachgemässe Aussagen oder übertriebene Eigenwerbung. Die Entscheidung zur nachträglichen Löschung oder Kürzung liegt bei der Redaktion, trotzdem sind ausschliesslich Sie selbst für von Ihnen getroffene Aussagen verantwortlich (reine Meinungsäusserungen sind im allgemeinen unproblematisch). Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht, weitergegeben oder zu Werbezwecken verwendet. Die Angabe einer gültigen Emailadresse dient zu Rückfragen. Stellungnahmen zu Kritik (z.B. von betroffenen Gastronomen) sind ausdrücklich erwünscht !!!