Mannheim - Restaurant

Andechser

Original bayerische Spezialitäten im Herzen von Mannheim - "...dazu die echten Andechser Klosterbiere frisch vom Fass."

N 2, 10
68161 Mannheim
http://www.andechser-mannheim.de


Besuchermeinungen zu "Andechser"
----> Wie ist Deine Meinung? (hier klicken)

Anne schrieb am 16.12.2012
Ich kam letzte Wochenende aus Frankreich nach Mannheim mit meinem Sohn damit er uns die Eltern seiner deutschen Freundinn vorstellt. Daa Restaurant und die Speise haben mir sehr gefallen und dir Atmosphere auch war gut.Das Lokal ist sehr schön und typisch bayerisch.alles war perfekt. Ich hoffe, bald wieder zu kommen. Mit besten GrüBen aus Frankreich !
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Frank schrieb am 11.03.2012
Hab wohl echt Glück gehabt, hab wegen der Unfreundlichkeit auf meine Frage nach einem Platz ('s kam grade 'ne Reisegruppe) das Lokal gleich wieder verlassen. ;)
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Michael Meinecke schrieb am 16.10.2011
Leider muss ich mich der Meinung der meisten Gäste des Andechsers anschließen. Das essen ist meiner Meinung nach einfach nur schlecht und völlig überteuert. wer mal eine mini Haxe auf einen übergroßen Teller hin und her rollen gesehen hat weiß was ich meine. Und wenn man kraut und pürre dazuhaben möchte landet man ganz schnell bei 14€. Dazu ein wunderbar schmeckender halber liter Bier und schon sind wir mit Trinkgeld bei 20€ und gehen Hungrig nach hause. Wir gehen nur noch sehr selten, schade um den Andechser.
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Regine und Belinda schrieb am 28.07.2011
28. Juli 2011 Gerade eben kommen wir aus der Mittagspause, die wir im Andechser verbracht haben. Auf einer Tafel, draußen im Freien, lasen wir, dass es heute u.a. Bratwurst umwickelt mit Speck, mit Zwiebeln und Bratkartoffeln sowie einem Blattsalat gibt. Preis: 8,90 Euro. Wir gingen hinein und bestellten eben dieses Mittagsangebot. Die Kellnerin war zunächst flink, fröhlich und gesprächig. Getränke und Essen (allerdings ohne Salat - was uns aber nicht gleich auffiel) wurden relativ zügig serviert. Nun wollten wir zahlen, hatten allerdings das Pech, dass eine größere Gruppe das Lokal betrat. Dieser galt von nun ab die ganze Aufmerksamkeit. Uns ließ man einfach mit der Rechnung in der Hand sitzen, dabei hatte sich unsere Mittagspause auch schon dem Ende entgegen geneigt. Wir baten dann, einen Kellner uns doch abzukasieren, was er auch tat. Nachdem wir das Lokal - mittlerweilen auch enttäuscht und genervt - verlassen hatten, fiel uns aufgrund der Tafel draußen auf, dass man bei uns den Salat weggelassen hatte. Also: wir wieder kehrt und wieder hinein. Wir sprachen die Kellnerin darauf an und auch darauf, dass wir den vollen Preis bezahlt hatten. Antwort: Ich bin auch nur ein Mensch. Ich geb Euch einen Euro zurück (für den Salat). Super! Hier das Versprechen unsererseits: Andechser ist für uns gestorben! Nie wieder!
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Arne schrieb am 09.01.2011
Das Essen war nicht schlecht. Das war aber bedauerlichwerweise auch das Einzige, was es Positives zu berichten gibt. 1. Das Hauptgericht wurde vor dem Salat serviert. 2. 3 von 4 Hauptgerichten entsprachen nicht der Bestellung. 3. dafür wurde von der Bedienung auch noch uns als Kunden die Schuld gegeben. 4. Um diesen Eindruck sauber abzurunden wurden uns bei der Abrechnung € 30 zuviel berechnet. Auf eine kurze Entschuldigung für irgendeinen dieser Fehler warteten wir leider vergeblich. Schade, denn das Restaurant an sich ist wirklich urgemütlich, diese Gemütlichkeit kann aber durch nur eine Person völlig zerstört werden.
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Kali schrieb am 11.05.2010
Essen nicht konform mit Speisekarte 2 Leberknödel abgeschmelzt mit Zwiebeln und Speck Besuch bei Andechser leider waren die 2 Leberknödel nicht abgeschmelzt mit Zwiebeln und Speck. Sie waren pur mit den in der Karte angegebenen Beilagen. Am Senf wurde auch gegeizt.
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Lili Lindemann schrieb am 21.12.2009
Ich kann den Lesern leider nicht beipflichten. Ich kenne den Anspruch von Andechser in Bayern, der dort wirklich exzellente Küche serviert. Was hier jedoch geboten wird, ist nichts anderes als Kantinenabfütterung: Pileze aus der Dose in der Jagerpfanne, völlig ungewürzte Sauce, trockenes Fleisch und kalte Billigspätzle. Unsere Reisegruppe war sehr enttäuscht!
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Heidi P. schrieb am 10.02.2009
Ichwar schon einige Male in Mannheim. Gehe sehr gerne hin da das Essen immer sehr gut ist.Die Preise sind gut und es ist sehr sauber und gemütlich. War vorher immer in Ludwigshafen aber das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht.
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Christopher schrieb am 06.09.2008
Witzig fand ich, dass die Preise höher sind als im echten Andechser in München am Marienplatz. Vom Essen war ich sehr enttäuscht. Schade, dass der gute Name Andechser für die Qualität herhalten muss.
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Becca schrieb am 03.11.2007
Wer das Andechser überteuert findet, ißt sonst anscheinend nur bei McDonald´s. Die Bedienung ist supernett und schnell. Das Essen war sehr lecker und wahnsinnig üppig. Bin begeistert.
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Adolf schrieb am 30.01.2007
extreme Bierpreise. wirklich überteuert!
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Bea schrieb am 28.11.2005
Mein Mann und ich waren am Wochenende zu Besuch in Mannheim. Wir waren sehr froh so ein schönes Lokal wie das "Andechser" zu finden. Essen, Trinken + Bedienung waren perfekt. Auch nicht zu teuer.
  > Auf diesen Beitrag Antworten

thomas schrieb am 29.10.2005
das Andechser ist nicht nur in Hinsicht auf die Bierpreise überteuert
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Timbous schrieb am 15.11.2004
Vier Euro für ein Bier halte ich für extrem überteuert!
  > Auf diesen Beitrag Antworten

Peter schrieb am 30.05.2006
Ich stelle mir die frage weshalb der Andechser immer so voll ist ? Das Preisleistungsverhältnis passt einfach nicht.Vielleicht liegt es daran das es in der nähe nichts vergleichbares gibt.Wer gerne Rustikal essen möchte, sollte mal nach Eltville am Rhein fahren und im Waldgasthof "Rausch" essen.Dannach wird bestimmt niemand mehr einen Fuß in den Andechser setzen.


Hinweis: Diese Meinungen sind subjektive Einschätzungen und Erlebnisse unsere Leser, sie spiegeln nicht die Meinung der Redaktion wieder.


Wie ist Ihre Meinung? Jetzt schreiben:
E-Mail
Ihr Name


Ihre eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht)


Ihr Kommentar


Wir bemühen uns alle Kommentare, die im Rahmen der Meinungsfreiheit liegen veröffentlicht zu lassen. Von der Veröffentlichung zurückgezogen werden beleidigende, unsachgemässe Aussagen oder übertriebene Eigenwerbung. Die Entscheidung zur nachträglichen Löschung oder Kürzung liegt bei der Redaktion, trotzdem sind ausschliesslich Sie selbst für von Ihnen getroffene Aussagen verantwortlich (reine Meinungsäusserungen sind im allgemeinen unproblematisch). Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht, weitergegeben oder zu Werbezwecken verwendet. Die Angabe einer gültigen Emailadresse dient zu Rückfragen. Stellungnahmen zu Kritik (z.B. von betroffenen Gastronomen) sind ausdrücklich erwünscht !!!